Das Wir gewinnt

Offene inklusive Bühne im Blauschimmel Atelier

Die inklusive Bühne des Blauschimmel Ateliers bietet Musiker*innen mit und ohne Behinderung die Möglichkeit, gemeinsam aufzutreten. Dadurch soll das künstlerische Potential von Menschen mit Beeinträchtigungen im öffentlichen Kulturleben sichtbarer werden.

Im Blauschimmel-Atelier begegnen sich Menschen mit und ohne Beeinträchtigung, um miteinander künstlerisch tätig zu sein. Im Rahmen des Projekts wird einmal  monatlich eine inklusive offene Bühne etabliert, auf der sich Musiker*innen unter professionellen Bedingungen der Öffentlichkeit präsentieren und mit anderen austauschen können. Hierzu finden regelmäßige Proben und Workshops statt. Im Winter werden dafür externe Räumlichkeiten angemietet.

Barrierefrei Musik machen

Im Blauschimmel-Atelier wurde die sogenannte „Blaue Musik“ entwickelt, die auf Improvisation basiert und es erleichtert, barrierefrei miteinander Musik zu machen. Dieses Konzept kann auf der offenen Bühne auch auf andere Kunstformen erweitert werden, etwa auf Tanzperformances oder Action Painting.
Foto: Theo Stenert


Projektdaten

Projektzeitraum:
1. November 2023 bis 31. Oktober 2025

Fördersumme:

86.000 Euro

Bewilligungsdatum:
26. September 2023


Kontakt

Blauschimmel Atelier - Projekt zur Förderung der Blauen Kunst, Kultur und Begegnung e.V. 
Klävemannstraße 16
26122 Oldenburg

Telefon: 0441 / 24 80 999
kontakt@blauschimmel-atelier.de

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555