Das Wir gewinnt

Inklusiv Wohnen im Zentrum von Hechingen

Das Projekt sorgt dafür, dass die bislang erst geringe Anzahl barrierefreier Wohnangebote vor Ort erhöht wird. In einem neuen Wohnhaus werden Menschen mit und ohne Behinderung Tür an Tür leben.

Das Gebäude der ehemaligen Hof-Apotheke am historischen Marktplatz gleich neben dem Rathaus in Hechingen wird saniert, damit es künftig von der Stadtverwaltung genutzt werden kann. Im Zuge dessen entsteht auch ein neues Wohnhaus mit elf barrierefreien Wohneinheiten. Es ist durch einen gemeinsamen barrierefreien Eingangstrakt mit Aufzug und Treppenhaus mit der ehemaligen Hofapotheke verbunden.

Strenger Standard für Barrierefreiheit

Vier der Wohnungen werden im Rahmen des Projekts nach dem strengen sogenannten R-Standard der DIN 18040-2 für barrierefreies Bauen erstellt. Das bedeutet, dass die besonderen Bedürfnisse von Rollstuhlnutzer*innen, von Menschen mit anderen Mobilitätseinschränkungen und kleinwüchsigen Menschen sowie die Bedürfnisse von Menschen mit Sinnesbehinderung oder kognitiven Einschränkungen berücksichtigt werden.

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. Oktober 2023 bis 31. Dezember 2024

Fördersumme:
380.000 Euro

Bewilligungsdatum:
26. September 2023

Kontakt

Stiftung Lebenshilfe Zollernalb
Thanheimer Straße 46
72406 Bisingen

Telefon: 7476 / 899-0
info@lebenshilfe-zollernalb.de

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555