Und wer bist du? – Flirten und Kennenlernen als gesellschaftliche Teilhabe

Jugendliche und junge Erwachsene suchen Kontakt zu Gleichaltrigen. Das fällt manchen jungen Menschen aus sehr unterschiedlichen Gründen schwer. Wie lernt man jemanden kennen und wie flirtet man so, dass es sich für alle gut anfühlt? 

Um diese Fragen geht es bei dem Projekt von pro familia mit jungen Menschen im Landkreis Marburg-Biedenkopf. Zielgruppen sind Jugendliche mit Behinderung aller sexuellen Orientierungen und geschlechtlichen Identitäten insbesondere im ländlichen und kleinstädtischen Raum. Es sollen Wege erprobt werden, Freundschaften und Beziehungen zu gestalten. Dabei sollen Barrieren beim Kennenlernen abgebaut und (digitale) Kompetenzen gestärkt werden. 

Das Team arbeitet dazu unter anderem mit Methoden aus der Theaterpädagogik und Medienpädagogik (Video, Podcast, Foto). Es finden Veranstaltungen in der Gruppe, bei Bedarf aber auch Einzelberatungen statt. Zusätzlich werden größere Veranstaltungen wie Disco, Party oder ähnliches durchgeführt, um das Gelernte auch praktisch zu erproben. 

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. Mai 2021 bis 31. Oktober 2023

Fördersumme:
50.000 Euro

Bewilligungsdatum:
22. Juni  2021

Kontakt:

pro familia Marburg
Frankfurter Str. 66
35037 Marburg

Ansprechpartner
Dieter Schuchhardt
Telefon: 06421/21800
marburg@profamilia.de

Eine Grafik mit zwei Inklumojis auf rötlichem Hintergrund.
Eine Grafik mit zwei Inklumojis auf rötlichem Hintergrund.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555