Das Wir gewinnt

Beratungsstelle für lernbehinderte junge Menschen

Der Verein FIT FOR FUTURE e.V. (FFF) gründete sich aus der Bedarfserhebung des örtlichen Arbeitskreises für lernbehinderte junge Menschen. Am Arbeitskreis sind Vertreter*innen von Förderschulen, Jugendamt, Gesundheitsamt sowie der Wohlfahrtsverbände, der Reha-Beratung der Agentur für Arbeit und des Jobcenters beteiligt. 2011 gründete der Verein eine Beratungsstelle für junge Menschen mit Lernbeeinträchtigung und sozialen Problemen. Die Beratungsstelle wurde auf ehrenamtlicher Basis betrieben.

Inzwischen hat sich der Personenkreis der hilfebedürftigen jungen Menschen stark erweitert. Hinzu kamen zum Beispiel junge Menschen mit psychischen Erkrankungen, Obdachlosigkeit sowie Opfer von Gewalttaten und Missbrauch. Ziel des Förderprojekts ist es, die Beratungsstelle zu erweitern und zu professionalisieren.

Zum Aufbau eines dauerhaften Unterstützungsangebots soll mit Hilfe der Förderung ein Sozialarbeiter oder eine Sozialarbeiterin in Vollzeit oder zwei professionelle Kräfte in Teilzeit eingestellt werden. Neben der Beratung und Begleitung der hilfebedürftigen jungen Menschen soll die professionelle Kraft weitere geeignete ehrenamtliche Mitarbeiter*innen gewinnen, sie anleiten und ihre Arbeit so organisieren, dass sie den jungen Menschen effektiv und zeitnah helfen können.

Projektdaten

Projektzeitraum:

1. Mai 2021 bis 30. April 2026

Fördersumme:

300.000 Euro 

Bewilligungsdatum:

20. Januar 2021 

Kontakt

FIT FOR FUTURE e.V.
Rathausstraße 39
58095 Hagen
Telefon: 02331 842291
E-Mail: info@fitforfuture-hagen.de

 

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555