Profis für Facility Management

Sie putzen Heime und WGs von Menschen mit Behinderung, sie entrümpeln Wohnungen und neuerdings sorgen sie auch dafür, dass ein Corona-Testzentrum professionell gereinigt wird: Die Mitarbeiter*innen der Groß-Gerauer Integrationsbetriebe sind Profis im Bereich Facility Management. Mit Festanstellung und Bezahlung nach Tarif bietet das Unternehmen Menschen mit Behinderung die Chance, auf dem ersten Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. 

Die Groß-Gerauer Integrationsbetriebe (GIB gGmbH) sorgen schon länger dafür, dass der Arbeitsmarkt in Hessen inklusiver wird. Im Bereich Garten- und Landschaftsbau beschäftigt das Unternehmen bereits seit 2016 Menschen mit körperlichen, geistigen und seelischen Behinderungen. Innerhalb kürzester Zeit etablierte sich das Angebot bei Privat- als auch bei Geschäftskunden. 2019 erweiterte die GIB gGmbH ihre Dienstleistungen um Gebäudereinigung und Hausmeisterdienste. Die Zusammenarbeit der Kolleg*innen mit und ohne Behinderung im Team klappt hervorragend. Alle bringen sich mit ihren Fähigkeiten ein und erhalten die Qualifizierung und Unterstützung, die sie im Arbeitsalltag brauchen. Nach dem Motto „Kompetenz mit sozialem Engagement“ unterstützt die GIB gGmbH so das selbstverständliche Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung im Arbeitsalltag.

Die Aktion Mensch unterstützt das Projekt „Facility Management“ der Groß-Gerauer Integrationsbetriebe gGmbH mit 250.000 Euro.

Zum Projekt:

Mehr über das Projekt erfahren

Gruppenfoto der Reinigungsprofis.
Ein Mann benutzt eine Bodenreinigungsmaschine.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555