Fachdienst Integration im Landkreis Emmendingen

Mit dem neuen Fachdienst Integration im Landkreis Emmendingen bekommen Kinder mit Behinderung die Unterstützung einer Integrationskraft, damit sie den örtlichen Regelkindergarten besuchen können. Zielgruppe sind Kinder von drei bis sechs Jahren mit seelischer, körperlicher und/oder geistiger Behinderung.

Zum Aufbau des Fachdienstes wurde eine Koordinatorin eingestellt, die sich in der Region mit anderen relevanten Stellen vernetzt und den Fachdienst durch Öffentlichkeitsarbeit bekannt macht. Auch die Zusammenarbeit mit dem Jugendamt, der Eingliederungshilfe, den Kindertagesstätten und den Eltern gehört zu ihren Aufgaben. 

Durch den Fachdienst sollen alle Kinder im Sinne der Inklusion die Möglichkeit erhalten, am Gruppengeschehen im Regelkindergarten teilhaben zu können. Die Kinder sollen dabei Unterstützung bekommen, um so eigenständig wie möglich in der Gemeinschaft mit anderen aufwachsen zu können.

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. Februar 2021 bis 31. Januar 2026

Fördersumme:
270.000 Euro

Bewilligungsdatum:
20. Januar 2021

Kontakt:

Lebenshilfe Breisgau gemeinnützige GmbH
Belchenstraße 2A
79115 Freiburg

Ansprechpartner
Norbert Köthnig
Telefon: 0761/47999808
koethnig@lebenshilfe-breisgau.de

Eine Grafik mit zwei Inklumojis auf rötlichem Hintergrund.
Eine Grafik mit zwei Inklumojis auf rötlichem Hintergrund.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555