Noch
  7 Tage
mitmachen
    Noch
  7 Tage
mitmachen
x

Zusätzliche Gewinne

im Gesamtwert von 10 Mio. €
Noch 7 Tage mitmachen
Noch 7 Tage mitmachen

Zusätzliche Gewinne

im Gesamtwert von 10 Mio. €

Inklusionsbetrieb „ANNAdie gGmbH“: Eröffnung und Betrieb eines Einkaufsmarktes im Kurort Thermalbad Wiesenbad

In einem geschmackvoll und modern umgestalteten ehemaligen Fabrikgebäude in Annaberg-Buchholz im Erzgebirge betreibt die ANNAdie gGmbH seit längerem sehr erfolgreich einen gastronomischen Inklusionsbetrieb mit drei verschiedenen Sparten. Zur Mensa mit Frühstücks- und Mittagsversorgung für umliegende Betriebe, einem Veranstaltungsservice und einem Lieferservice für Kinderkrippen, Kitas und Schulen soll mit einem Einkaufsmarkt im nahegelegenen Kurort Thermalbad Wiesenbad ein neues Geschäftsfeld hinzukommen.

Wie auch in den bisherigen Betrieben der ANNAdie wird in dem neuen Projekt ein Anteil von 30 bis 50 Prozent der Stellen von Mitarbeiter*innen mit Schwerbehinderung besetzt. Alle werden sozialversicherungspflichtig beschäftigt und nach den gängigen Bestimmungen des Arbeits- und Tarifrechts entlohnt.

Der Einkaufsmarkt wird in einem ehemaligen Lebensmittelmarkt im Ortszentrum in der Nähe einer Kurklinik eröffnet. Geplant sind unter anderem eine Feinkosttheke mit frischen Waren sowie ein breites Angebot regionaler Produkte des Lebenshilfewerks und der ANNAdie. Für die Einrichtung eines Lieferservice können Fahrzeuge der Lebenshilfe genutzt werden.

 

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. November 2020 bis 31. Oktober 2025

Fördersumme:
300.000 Euro

Bewilligungsdatum:
29. Oktober 2020
 

Kontakt

ANNAdie gGmbH

Damaschkestraße 6a
09456 Annaberg-Buchholz

Ansprechpartner
Herr Sebastian Groß
s.gross@lhw-ana.de
Telefon 03733/565713
Eine Grafik mit zwei Inklumojis auf rötlichem Hintergrund.
Eine Grafik mit zwei Inklumojis auf rötlichem Hintergrund.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555