EINFACH MACHER - gemeinsam geht es einfach am besten!

Je ein Mensch mit und ein Mensch ohne Behinderung machen sich als Tandem gemeinsam auf den Weg, um mit vielfältigen Aktionen für mehr Inklusion im Sport zu werben: Das ist das Ziel des Projekts „EINFACH MACHER - gemeinsam geht es einfach am besten!“, das der Württembergische Landessportbund gestartet hat.

Insgesamt sollen 18 inklusive Duos ausgebildet werden. Häufig mangelt es bisher bei der Inklusion in Sportvereinen und bei Sportangeboten noch an Menschen, die vor Ort für Begegnungen sorgen und Berührungsängste abbauen. Diese Aufgabe sollen die „EINFACH MACHER“ übernehmen.

Mit welchen Aktionen die inklusiven Duos beginnen, hängt von den individuellen Interessen der Partner*innen ab. Auch kleinere Aktionen, wie ein gemeinsames Sporttreiben von Menschen mit und ohne Behinderung, können Großes bewirken. Eine zentrale Aufgabe wird sein, die gemachten Erfahrungen und die geknüpften Partnerschaften im Rahmen eines Sport-Inklusionstags öffentlichkeitswirksam zu präsentieren.

Projektdaten

Projektzeitraum: 1. Januar 2021 bis 30. April 2024

Fördersumme: 324.000 Euro

Bewilligungsdatum: 9. Dezember 2020

Kontakt

Württembergischer Landessportbund
Fritz-Walter-Weg 19
70372 Stuttgart

Ansprechpartner
Herr Alexander Fangmann
alexander.fangmann@wlsb.de
Telefon: 071128077157

Zum Projekt:

Mehr zum Projekt "EINFACH MACHER" erfahren

Ein Mann und eine Frau sitzen in einem Kanu und heben lachend die Paddel in die Höhe
Ein Mann und eine Frau sitzen in einem Kanu und heben lachend die Paddel in die Höhe

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555