Menschen mit Behinderung entwickeln ihr E-Bike

Bei diesem Projekt geht es darum, ein neues bedarfs- und behindertengerechtes Elektro-Bike zu konstruieren und es bis zur Serienreife voranzutreiben. Als Expert*innen in eigener Sache, die ihre besonderen Nutzungsbedürfnisse am allerbesten kennen, bringen Menschen mit Behinderung ihr Peer-Wissen aktiv bei der Konstruktion des Elektrobikes ein.

Durch ihren fachlichen Rat unterstützen sie in einer Tandem-Zusammenarbeit technische Konstrukteur*innen ohne Behinderung, so dass am Ende ein gemeinsames Ziel erreicht wird: Ein Elektro-Bike, das von Menschen mit Behinderung ohne fremde Hilfe selbstständig gefahren werden kann.

Nach Beendigung des Projekts und der Erreichung der Serienreife geht das neue Elektro-Bike in Produktion. Vor Ort soll es dadurch zu einer erheblichen Verbesserung der Mobilität und Selbstständigkeit der Menschen mit Behinderung beitragen.

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. März 2020 bis 30. April 2022

Fördersumme:
190.000 Euro

Bewilligungsdatum:
27. Februar 2020

Kontakt

GWW Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH Sindelfingen
Robert-Bosch-Str. 15
71116 Gärtringen
Telefon: 07034 27041-0
E-Mail: kontakt@gww-netz.de


Ein Mann mit Helm und Sonnenbrille fährt auf einem E-Bike mit drei Rädern auf einer Landstraße. Er fährt auf dem Fahrradweg. Ringsum ist Wald.
Ein Mann mit Helm und Sonnenbrille fährt auf einem E-Bike mit drei Rädern auf einer Landstraße. Er fährt auf dem Fahrradweg. Ringsum ist Wald.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555