Digitale Teilhabe für Alle

Das Haus Kirchbergstraße in Hagen-Vorhalle bietet individuellen Wohnraum für 24 Menschen mit Behinderung. Mit diesem Projekt ermöglicht die Stiftung Bethel den Bewohner*innen, ihre Kenntnisse in Bezug auf das Internet und die digitale Welt zu erweitern. 

Die Klient*innen können verschiedene Schulungen buchen:
Einfach Digital: Der Workshop zielt darauf, digitale Endgeräte kleinschrittig zu erkunden, auszuprobieren und Freude im Umgang zu entwickeln.
Einfach online: Mit diesem Workshop erhalten Internet-Neulinge das nötige Wissen, um sich online zielgerichtet zu bewegen.
Einfach Skype: Mit dem Workshop erhalten Teilnehmende die Möglichkeit, das Video-Tool auszuprobieren und für unterschiedliche Zwecke zu nutzen.

Im Anschluss an die Schulungen dient ein regelmäßiges wöchentliches Kursangebot zur Vertiefung der vermittelten Inhalte. Dabei geht das Team auch auf individuelle Wünsche ein, zum Beispiel im Bereich Gaming. In den Gruppenräumen liegen für die digitalen Anwendungen verschiedene Geräte aus, die von allen Bewohner*innen genutzt werden können.

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. August 2021 bis 31. Juli 2022

Fördersumme:
9.000 Euro

Bewilligungsdatum:
29. April 2021

Kontakt:

Bethel.regional Haus Kirchbergstraße
Kirchbergstraße 5
58089 Hagen-Vorhalle

Ansprechpartnerin
Louisa Rosenberg
Telefon: 0521/144-3572
louisa.rosenberg@bethel.de

Eine Grafik mit einem Inklumoji vor türkisfarbenem Hintergrund.
Eine Grafik mit einem Inklumoji vor türkisfarbenem Hintergrund.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555