Bunt statt Braun: ECW gegen Rechts

Mit dem Projekt „ECW gegen Rechts“ leistet der Verein Präventionsarbeit gegen Rechtspopulismus und Rechtextremismus. Im Zentrum steht dabei die Vermittlung demokratischer Werte.

Um das zu erreichen, setzt der Verein verschiedene künstlerische und kreative Formen, wie Tanz und Theater, ein. Aber auch klassische Seminarformate wie Vorträge oder Gruppenschulungen gehören zum Projekt. Alle Aktionsformen werden mit den Jugendlichen gemeinsam entwickelt.

Das Projekt ist inklusiv ausgerichtet und spricht gezielt auch Menschen mit Behinderung an. Geflüchtete Kinder und Jugendliche sowie Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund werden ebenfalls eingebunden.

Der Verein ECW ist bekannt für seine kreativen Live-Rollenspiele in der freien Natur. Durch das Spiel werden Jugendliche dabei unterstützt, sich Herausforderungen zu stellen, persönliche Stärken zu entwickeln und den „Helden“ oder die „Heldin“ in sich zu entdecken. Beim Projekt gegen Rechts kommen auch Elemente des Live-Rollenspiels zum Einsatz.

 

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. Januar 2020 bis 31. Dezember 2022

Fördersumme:
270.000 Euro

Bewilligungsdatum:
18. Dezember 2019

Kontakt:

Ellodan Creative Works Jugendbildung e.V.
Karlsbader Str. 44
95676 Baiersdorf
Telefon: 01573 0363394
E-Mail: info@ecw-event.de

 

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555