Noch bessere Beratung bei Barrierefrei Leben e.V.

Barrierefrei Leben e.V. berät Menschen mit Behinderung und deren Angehörige kostenfrei zu Hilfsmitteln und Wohnraumanpassungen. In einer Dauerausstellung zeigt der Verein zudem Hilfsmittel und bauliche Lösungen für Barrierefreiheit – von kleinen Alltagshilfen bis hin zu schwellenlosen Türen. Das Beratungszentrum wurde vor über 30 Jahren mit Förderung der damaligen „Aktion Sorgenkind“ eingerichtet.

Wegen Aufkündigung des Mietvertrags musste der Verein seine alten Räumlichkeiten Ende 2019 verlassen. In das neue Gebäude ziehen neben Barrierefrei Leben e.V. weitere Organisationen ein, die sich mit dem Thema Barrierefreiheit beschäftigen. Das so entstehende „Haus für Barrierefreiheit“ soll ein Leuchtturmprojekt für Hamburg sein.

Bei dem Projekt „Ausstattung des Beratungszentrums und der Ausstellung Barrierefrei Leben e.V.“ geht es darum, die Beratung im neuen Haus an aktuelle Anforderungen anzupassen, sie etwa durch computerbasierte Unterstützungslösungen, wie Smart Home und Ambient Assisted Living, zu ergänzen. Zudem wird die Ausstellung erneuert. Künftig sollen die Besucher*innen die Möglichkeit haben, die Exponate auch ohne individuelle Beratung zu erkunden und sich selbständig die gewünschten Informationen zu beschaffen.

 

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. Oktober 2019 bis 30. Juni 2022

Fördersumme:
83.500 Euro

Bewilligungsdatum:
18. Dezember 2019

Kontakt

Barrierefrei Leben e.V.

Alsterdorfer Markt 7
22297 Hamburg
Telefon: 040 2999 5656 
E-Mail: Vorstand@barrierefrei-leben.de

 

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555