Noch
  7 Tage
mitmachen
    Noch
  7 Tage
mitmachen
x

Zusätzliche Gewinne

im Gesamtwert von 10 Mio. €
Noch 7 Tage mitmachen
Noch 7 Tage mitmachen

Zusätzliche Gewinne

im Gesamtwert von 10 Mio. €

Aufbau eines regionalen Beratungsbüros für ambulante Angebote in Aulendorf, Landkreis Ravensburg, für Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen

Barrierefrei und in der Nähe der Kund*innen: Mit der Eröffnung des neuen regionalen Beratungsbüros für ambulante Angebote in Aulendorf bieten die Zieglerschen Menschen mit Behinderung und ihren Angehörigen einen neuen Service in Wohnortnähe an.

Im Büro in Aulendorf informiert das Team über die Angebote der Ambulanten Dienste und über individuelle Assistenzleistungen. Das Ziel ist es, Menschen mit Behinderung ein möglichst selbstständiges und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Das persönliche Wunsch- und Wahlrecht, wie sie dieses Leben gestalten möchten, steht dabei im Vordergrund. 

Zielgruppe des Projekts sind Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung sowie Menschen mit Mehrfach- und Lernbehinderung. Sie können sich zum Beispiel zu den Themen Ambulant betreutes Wohnen, Unterstützung beim Auszug aus dem Elternhaus oder Persönliches Budget beraten lassen. 
Die Zieglerschen betreiben noch fünf weitere Beratungsbüros in der Region. So haben viele Menschen mit Behinderung die Möglichkeit, problemlos Rat und Hilfe in ihrer Nähe zu bekommen.

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. Mai 2018 bis 30. April 2022

Fördersumme:
240.000 Euro

Bewilligungsdatum:
15. Februar 2018

Kontakt:

Die Zieglerschen – Süd – gemeinnützige GmbH
Pfrunger Straße 2
88271 Wilhelmsdorf

Ansprechpartnerin
Julia Rück
rueck.julia@zieglersche.de
Telefon: 07503 / 929511

Zwei Frauen stehen lächelnd vor der Eingangstür einer Geschäftsstelle für Ambulante Dienste
Zwei Frauen stehen lächelnd vor der Eingangstür einer Geschäftsstelle für Ambulante Dienste

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555