Treff im Krokodil

Spaß haben, kreativ sein und sich im eigenen Stadtteil ehrenamtlich engagieren: In der inklusiven Begegnungsstätte „Treff im Krokodil“ in Stuttgart ist all das möglich. Der Körperbehinderten-Verein (KBV) in Stuttgart bietet Menschen mit und ohne Behinderung hier viele Möglichkeiten an, etwas gemeinsam zu unternehmen.

Im „Repair Café“ treffen sich regelmäßig Tüftler und verhelfen defekten Fahrrädern, Elektrogeräten oder Möbelstücken zu neuem Leben. Bei Filmabenden, „Wohnzimmerkonzerten“ und beim „LEA Leseclub“ kommen kulturell Interessierte auf ihre Kosten. Und bei einer Tasse Kaffee im Bistro, beim Wein- oder Kochabend geht es eher gemütlich zu. Mit dem inklusiven „Treff im Krokodil“ hat der KVB Stuttgart einen Ort geschaffen, an dem Menschen mit und ohne Behinderung etwas gemeinsam unternehmen können. Angesiedelt ist die Begegnungsstätte im „Haus Krokodil" des KBV. Hier sind auch die Verwaltung des Vereins, eine Wohngemeinschaft und eine Tagesförderstätte untergebracht. Vor allem die vielen ehrenamtlich Engagierten mit und ohne Behinderung haben es möglich gemacht, dass sich der Treff im Osten Stuttgarts zu einem lebendigen Ort der Begegnung für alle Altersgruppen entwickelt hat.

Die Aktion Mensch unterstützt die Begegnungsstätte „Treff im Krokodil“ des Körperbehinderten-Verein Stuttgart e.V. mit 109.368 Euro.

Zum Projekt:

www.kbv-stuttgart.de

Menschen mit und ohne Behinderung sitzen an einem Tisch und basteln Weihnachtsdekoration
Menschen mit und ohne Behinderung sitzen an einem Tisch und unterhalten sich.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555