Das Wir gewinnt

Barrierefreiheit im historischen Sachsenturm

Im Rahmen dieses Projekts wird der historische Kölner Sachsenturm über einen neuen Entlastungsbau auf allen Ebenen barrierefrei zugänglich gemacht.

Zwar ist der zur mittelalterlichen Kölner Stadtmauer gehörende Sachsenturm seit den 1990er Jahren für Rollstuhlnutzer*innen und mobilitätseingeschränkte Personen über eine Rampe und einen Handlauf erreichbar. Doch drinnen endet die Barrierefreiheit. Der Zugang zu den höheren Etagen im Inneren des historischen Gebäudes blieb mobilitätseingeschränkten Personen aufgrund der baulichen Gegebenheiten bislang verwehrt.

Bequeme Zugänge für alle

Das wird sich durch das Projekt ändern. Ein neuer unmittelbar angrenzender Entlastungsbau macht es möglich, allen Besucher*innen bequeme Zugänge zu gewähren. Der eingebaute Fahrstuhl bietet den Nutzer*innen ebenerdige Übergänge zu allen Ebenen des historischen Gebäudes. Im Untergeschoss des Entlastungsbaus werden zudem barrierefreie Sanitäranlagen installiert.

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. April 2023 bis 30. Juni 2025

Fördersumme:
78.000 Euro

Bewilligungsdatum:
30. März 2023

Kontakt

Gemeinnütziger Bauverein Sachsenturm e.V.
Blaue-Funken-Weg 2
50677 Köln

info@bauverein-sachsenturm.de

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555