Barrierefreie Roller- und Rolli-Strecke

Zum Konzept des integrativen Kindergartens Waldhäusl e.V. in Zittau gehört, dass die Kinder viel Zeit an der frischen Luft in der freien Natur verbringen. Allerdings hatte der große Natur- und Erlebnisgarten, der zum Kindergarten gehört, aufgrund der Trockenperioden in den vergangenen Jahren sehr gelitten.

Die Erde war derart ausgehärtet, dass der Regen nicht mehr ins Erdreich einsickern konnte und viel Schlamm auf dem leicht abschüssigen Gelände an den Rand des Gartens gespült wurde. Dadurch wurden die Wege, auf denen sich die Kinder im Rollstuhl oder mit dem Roller zuvor sicher bewegen konnten, uneben und voller Schlaglöcher. Sie wären für die Kinder nur noch unter Gefahr zugänglich gewesen.

Durch das Projekt konnten die Umweltschäden vollständig beseitigt werden. Die Wegeführung wurde neu barrierefrei gestaltet, so dass die Kinder im Kindergarten wieder gleiche Chancen beim Spielen haben. Seither können wieder alle 59 Kinder ungehindert auf dem Außengelände unterwegs sein.

Projektdaten

Projektzeitraum:

22. Dezember 2020 bis 20. Dezember 2021

Fördersumme:

5.000 Euro

Bewilligungsdatum:

31. August 2021

Kontakt

Waldhäusl e.V.
Lilo-Herrmann-Weg 8
02763 Zittau

Ansprechpartnerin

Birgit Petzold
info@kiga-waldhaeusl.de
Telefon: 03583/ 684263
Ein Spielplatz mit planiertem Sandboden ist mit einem weiß-roten Band abgesperrt.
Ein Spielplatz mit planiertem Sandboden ist mit einem weiß-roten Band abgesperrt.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555