Das Wir gewinnt

Barrierefreiheit in Kultureinrichtungen

Damit Menschen mit Behinderung vor dem Besuch einer Kulturveranstaltung wissen, wie zugänglich ein Veranstaltungsort ist, prüfen Freiwillige die Barrierefreiheit. 

Spontan ins Theater? Das ist für Menschen mit Behinderung nicht so einfach. Sie müssen erst einmal herausfinden, ob der Veranstaltungsort barrierefrei zugänglich ist. Mit dem Projekt KulturPerlen sollen detaillierte Informationen zur Barrierefreiheit in Hamburger Kulturangeboten erfasst und zugänglich gemacht werden.

Barriere-Scouts erkunden Hamburg

Im Mittelpunkt stehen Freiwillige mit und ohne Behinderung, die zu „Barriere-Scouts“ geschult werden. Sie lernen die unterschiedlichen Bedarfe von Menschen mit Behinderung kennen. Dann besuchen sie - allein oder im Tandem - Hamburger Kultureinrichtungen und nehmen die Daten zur Zugänglichkeit der Gebäude und anderen Bedingungen zur Barrierefreiheit auf. Mit Zustimmung der Einrichtung werden diese Informationen im Internet auf der Webseite www.kulturperlen.hamburg veröffentlicht.

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. Mai 2023 bis 30. April 2025

Fördersumme: 
100.000 Euro

Bewilligungsdatum: 
23. Februar 2023

Kontakt: 

Orte für Alle
Alsterdorfer Markt 8
22297 Hamburg
Telefon: 040 / 23 54 64 98
post@kulturperlen.hamburg

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555