Noch
 3 Tage
mitmachen
    Noch
 3 Tage
mitmachen
x

Zusätzliche Gewinne

im Gesamtwert von 30 Mio. €
Noch 3 Tage mitmachen
Noch 3 Tage mitmachen

Zusätzliche Gewinne

im Gesamtwert von 30 Mio. €

Barrierefrei zur Fußpflege

Zwei Treppenstufen vor einer Geschäftstür stellen für viele Menschen eine große Hürde dar, etwa weil sie auf einen Rollstuhl oder Rollator angewiesen oder mit einem Kinderwagen unterwegs sind. Im Rahmen der Förderaktion #1BarriereWeniger konnten jetzt in Darmstadt die Barrieren vor einer Fußpflegepraxis abgebaut werden. 

Wenn es um Teilhabe im Alltag geht, ist jede Barriere eine zu viel. Mit der Förderaktion #1BarriereWeniger will die Aktion Mensch den öffentlichen Raum barrierefreier machen. Wohlfahrtsverbände und gemeinnützige Vereine können sich dazu mit privaten Unternehmer*innen oder öffentlich-rechtlichen Institutionen zusammen tun, um ihre Nachbarschaft besser zugänglich zu machen. In Darmstadt sind die Sportgemeinschaft Eiche Darmstadt 1951 e.V. und die Fachfußpflegepraxis Simone Haese-Reitz eine solche Kooperation eingegangen. Treppenstufen und Unebenheiten im Eingangsbereich konnten entfernt werden, so dass alle Kund*innen das Geschäft nun problemlos erreichen können. 

Die Aktion Mensch unterstützt die Kooperation zwischen dem Verein Sportgemeinschaft Eiche Darmstadt 1951 und der Fachfußpflegepraxis Simone Haese-Reitz in Rahmen der Förderaktion #1BarriereWeniger mit 5.000 Euro.

 
Ein älterer Herr schiebt einen Rollator eine aus Stein gebaute Rampe herauf.
Blick aus einer offener Tür nach draußen. Auf der Tür klebt ein Aufkleber mit der Aufschrift "1#BarriereWeniger". Vor der Tür sieht man verschwimmen einen älteren Herrn mit Rollator.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555