Barrierefreier Zugang zum Begegnungszentrum am Bültmannshof

Im Begegnungszentrum Bültmannshof im Bielefelder Westen entsteht ein inklusives Wohnprojekt mit 18 barrierefreien Wohnungen für Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen. Bauträger sind der Kirchenkreis Bielefeld und Bethel.regional. Im Erdgeschoss des Gebäudes befindet sich eine Begegnungsstätte, die durch Bethel.regional eingerichtet und betrieben wird. Zur Zielgruppe gehören Menschen mit psychischen, geistigen und körperlichen Einschränkungen sowie alle interessierten Bürger*innen aus dem Bielefelder Westen.

Das Förderprojekt ermöglicht die Anschaffung und Installation einer Eingangstür mit automatischem Drehtürantrieb. Dadurch wird ein barrierefreier Zugang zum Begegnungszentrum geschaffen, sodass Besucher*innen, die eine Gehbehinderung haben oder einen Rollstuhl nutzen, in der Begegnungsstätte ungehindert ein und ausgehen können. Die Teilnahme an Angeboten und Veranstaltungen wird dadurch deutlich erleichtert, da im Vorfeld keine Unterstützung organisiert werden muss. Für viele Besucher*innen bedeutet das ein Mehr an Selbstständigkeit, wodurch auch Barrieren im sozialen Miteinander abgebaut werden.

Projektdaten

Projektzeitraum:

10. Juni 2021 bis 9. Juni 2022

Fördersumme:

5.000 Euro

Bewilligungsdatum:
28. Oktober 2021


Kontakt

Stiftung Bethel
Königsweg 1
33617 Bielefeld

Ansprechpartner

Jens Köhl
begegnung.bueltmannshof@bethel.de
Telefon: 0521 144-4611 

Eine Grafik mit Inklumojis auf blauem Hintergrund.
Eine Grafik mit Inklumojis auf blauem Hintergrund.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555