Beschaffung eines Baggers zur Erweiterung der Abteilung GaLa-Bau

Im Jahr 2016 eröffnete die Intego gGmbH einen neuen Betriebsbereich, den Garten- und Landschaftsbau. Die Landschaftspflege bietet Dienstleistungen im Bereich allgemeine Garten- und Beetpflege, Baumfällarbeiten sowie den Bau von Neuanlagen. In der kalten Jahreszeit werden Winterdienste übernommen. Menschen mit und ohne Behinderung werden hier sozialversicherungspflichtig beschäftigt.

Um künftig noch mehr Kund*innen bedienen zu können, wurde im Garten- und Landschaftsbau ein Bagger benötigt. Damit wird unter anderem das Ausheben von Fundamenten und Pflanzlöchern sowie das Wiedereinbringen von Erde für Rasenflächen ermöglicht. 

Der Bereich Garten- und Landschaftsbau hatte bisher für viele Aufträge einen Bagger ausleihen müssen. Durch die Anschaffung fallen nun hohe Mietkosten weg und es können mehr Aufträge akquiriert werden. Außerdem konnte ein zusätzlicher Arbeitsplatz für einen Mitarbeiter mit Behinderung geschaffen werden, der nun die Baggerführung übernimmt.

Projektdaten

Projektzeitraum:
20. August 2020 bis 5. Oktober 2020

Fördersumme:
13.000 Euro

Bewilligungsdatum:
30. September 2021

Kontakt:

Intego gGmbH Gesellschaft für Arbeit, Integration und Qualifizierung
Am Heilbrunnen 100
72766 Reutlingen

Ansprechpartnerin
Marianne Ott-Holzmann
Telefon: 07121 / 278-238
m.ott-holzmann@bruderhausdiakonie.de

Ein Mann arbeitet auf einer Grünfläche mit einem Bagger.
Ein Mann arbeitet auf einer Grünfläche mit einem Bagger.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555