Das Wir gewinnt

Assistenzdienst für Menschen mit Behinderung

Teilhabe in allen Lebensbereichen ist für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderungen oft nur mit Assistenz möglich. Auch Menschen mit geistiger Behinderung benötigen in vielen Lebenslagen Assistenz. 

Im Rahmen dieses Projekts baut der Verein FortSchritt Rosenheim einen Freizeitassistenzdienst für Erwachsene auf. Der Assistenzdienst sorgt für mehr gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung. Zugleich entlastet er Eltern, die oft bis ins hohe Alter Assistenzdienste für ihre erwachsenen Kinder übernehmen. 

Begleitung in der Freizeit

Zum Aufbau eines Assistenzdienstes wird eine pädagogische Fachkraft eingestellt. Sie ermittelt, welche Bedürfnisse die künftigen Assistenznehmer*innen haben, und baut einen Pool an Assistenzkräften auf. Diese werden die Menschen mit Behinderung dann künftig bei ihren Freizeitaktivitäten im Landkreis Rosenheim begleiten. Was sie unternehmen möchten, bestimmen die Assistenznehmer*innen selbst: Zum Beispiel shoppen, Fußball spielen, ins Kino oder Konzert gehen. 

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. April 2023 bis 31. März 2026

Fördersumme: 
140.000 Euro

Bewilligungsdatum: 
26. September 2023

Kontakt: 

FortSchritt Rosenheim e.V.
Verein zur Verbreitung der Konduktiven Förderung
Arnulfstraße 28
83026 Rosenheim

Telefon: 08031 / 887 43 04
info@fortschritt-rosenheim.de

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555