Spaß für Kids - Entlastung für Familien

Ob es ein Besuch im Düsseldorfer Aquazoo ist, eine Ferienfreizeit oder eine Schwimmgruppe: Die Angebote des Familienunterstützenden Dienstes (FuD) machen Kindern und Jugendlichen viel Spaß. Genauso wichtig ist allerdings die Entlastung für Familien durch das neue Angebot des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Raum Ahaus.

Der FuD in Ahaus im Kreis Borken ist mit attraktiven Angeboten da, wenn Familien Unterstützung brauchen. Eltern wissen dann zum Beispiel, dass ihre Kinder mit Behinderung individuelle Betreuung bekommen oder Aktivitäten mit Gleichaltrigen genießen. Sie selbst haben dann ein wenig Zeit für andere wichtige Dinge, die ansonsten liegen bleiben müssten. So kommt der FuD des DRK im Kreis Borken der ganzen Familie zugute. „Alle unsere Angebote wie Freizeitaktivitäten und Ausflüge sind grundsätzlich inklusiv“, sagt Tobias Radloff vom DRK im Kreis Borken. „Um noch mehr gemeinsame Aktivitäten von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderung zu ermöglichen, wollen wir künftig noch enger mit den örtlichen Vereinen zusammen arbeiten.“

Die Aktion Mensch unterstützt den Aufbau eines Familienunterstützenden Dienstes im Raum Ahaus durch das Deutsche Rote Kreis im Kreis Borken mit 250.000 Euro.

Zum Projekt:

Mehr über die Aufgaben des Familienunterstützenden Dienstes erfahren

Ein Mädchen und ein Mann schauen sich die Fische in einem Aquarium an
Die Kinder stehen mit ihren Betreuern vor einem DRK-Bus

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn
 
E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555