Aufbau ambulant unterstützender Wohnformen

In der Vergangenheit spielten ambulante Wohnangebote für Menschen mit Behinderung im Angebotsspektrum der Lebenshilfe Aalen nur eine untergeordnete Rolle. Mit diesem Projekt weitete der Verband das Angebot nun deutlich aus. 

Je nach individuellem Wunsch und Bedürfnis wurden Plätze für ambulant betreutes Wohnen in Einzel- und Paarwohnungen sowie in kleinen Wohngemeinschaften geschaffen. Die Zielgruppe des Angebots sind Jugendliche und (junge) Erwachsene mit Lernbehinderung bzw. geistiger Behinderung, die noch zuhause oder in einer besonderen Wohnform leben oder bereits beim Trainingswohnen der Lebenshilfe mitmachen.

In ihrem neuen privaten Wohnumfeld erhalten die Bewohner*innen die Unterstützung und Assistenz, die sie für ein selbstbestimmtes Leben mitten in der Gemeinde benötigen. Zur Koordination des neuen Bereichs ambulant unterstützender Wohnformen wurde eine neue Stelle geschaffen und mit einer sozialpädagogischen Fachkraft besetzt. 

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. Januar 2020 bis 31. Dezember 2024

Fördersumme:
300.000 Euro

Bewilligungsdatum:
29. April 2021

Kontakt:

Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Ostalb gGmbH
Karl-Kopp-Str. 2
73433 Aalen
Telefon: 7361 78092-0
E-Mail: post@lebenshilfe-aalen.de

 

Eine Grafik mit zwei Inklumojis auf rötlichem Hintergrund.
Eine Grafik mit zwei Inklumojis auf rötlichem Hintergrund.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555