Alzheimer Angehörigen-Initiative

Logo von Alzheimer Angehörigen-Initiative

Beschreibung der Freiwilligentätigkeit

Zur zeitlichen Entlastung setzen wir ehrenamtliche Helfer mit einschlägigen beruflichen Vorerfahrungen und ehemals pflegende Angehörige ein, um Menschen mit Demenz unter fachlicher Anleitung in Gruppen für 2 oder 4 Std. zu betreuen - u.a. auch beim Alzheimer-Tanzcafé. Wenn wir uns von der Qualifikation und persönlichen Eignung überzeugt haben, werden die Helfer auch in der individuellen häuslichen Einzelbetreuung und ggf. auch als Betreuer während unserer 11-tägigen Betreuten Urlaube eingesetzt.
Die Teilnahme an unseren internen Fortbildungen und Team-Besprechungen ist Pflicht (ca. einmal monatlich).
Hohe Zuverlässigkeit, z.B. in Form von Pünktlichkeit, ist Grundvoraussetzung um als Helfer bei uns tätig werden zu können. Dafür zahlen wir auch eine steuerfreie pauschale Aufwandsentschädigung von bis zu 175 € monatlich.
Außerdem beraten wir individuell rund ums Thema Demenz, begleiten die Angehörigen dauerhaft in Form von fachlich geleiteten Angehörigengesprächsgruppen und betreuen zeitgleich die mitgebrachten Familienmitglieder mit Demenz aktivierende in einem Nebenraum. Bei unseren Tanznachmittagen für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen sowie während unserer Betreuten Urlaube an der Ostsee oder in der Lüneburger Heide wird unser Motto erlebbar: Freude erleben – trotz Alzheimer!

Beschreibung der Organisation

Wir helfen Angehörigen von Menschen mit Demenz durch Beratung/Begleitung, Unterstützung/Entlastung und Teilhabe am sozialen Leben.

Tätigkeitsfelder

Behinderung / Teilhabe, Leben im Alter, Krankenbetreuung

Anfahrt

Bitte geben Sie einen Ausgangspunkt ein:




Logo von Alzheimer Angehörigen-Initiative

Adresse

Alzheimer Angehörigen-Initiative
Reinickendorfer Str. 61 (Haus 1)
13347 Berlin

Telefon: 030 47378995

E-Mail: info@alzheimerforum.de
Web: www.Alzheimer-Organisation.de


Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch

Zusätzliche Gewinne

im Gesamtwert von
15 Mio. €