Noch
  7 Tage
mitmachen
    Noch
  7 Tage
mitmachen
x

Zusätzliche Gewinne

im Gesamtwert von 10 Mio. €
Noch 7 Tage mitmachen
Noch 7 Tage mitmachen

Zusätzliche Gewinne

im Gesamtwert von 10 Mio. €

Aufbau eines Fachdienstes Schulische Teilhabeassistenz

Der neue Fachdienst Schulische Teilhabeassistenz unterstützt Kinder und Jugendliche mit Behinderung aus allen Schulformen in der Region Gießen.

Insbesondere Kinder und Jugendliche mit einer seelischen Behinderung bekommen derzeit noch zu wenig Unterstützung. Mitschüler*innen und Lehrer*innen sehen bei diesen Kindern oftmals lediglich ein abweichendes, unangepasstes Verhalten und reagieren darauf mit Ablehnung und Ausgrenzung. Eine fachlich fundierte und gut vernetzte Schulassistenz kann einen wichtigen Beitrag leisten, sie in die Klassengemeinschaft einzufügen.

Die Mitarbeiter*innen des Fachdienstes begleiten Schüler*innen mit sozial-emotionalen Verhaltensauffälligkeiten oder Schüler*innen mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung im inklusiven Schulalltag. Sie unterstützen ihre Eigenständigkeit und schützen sie vor sozialer Isolation und Diskriminierung.  
Zum Projekt gehört auch die Aufklärung und Vernetzung, unter anderem mit Eltern, Schulleitungen, Lehrkräften und anderem Schulpersonal.

Projektdaten

Projektzeitraum:
1. August 2020 bis 31. Juli 2020

Fördersumme:
300.000 Euro

Bewilligungsdatum:
20. Januar 2020

Kontakt:

Sophie-Scholl-Schulen gGmbH
Grüninger Weg 29
35415 Pohlheim

Ansprechpartnerin

Ursel Seifert
Ursel Seifert@lebenshilfe-giessen.de
Telefon: 064 / 04804239

Mehrere Schüler*innen mit Assistent*innen an Computern.
Mehrere Schüler*innen mit Assistent*innen an Computern.

Weitere Informationen:

Aktion Mensch

Heinemannstr. 36
53175 Bonn

E-Mail: foerderung@aktion-mensch.de
Tel: 0228/2092 - 5555