Wie halte ich die Motivation im inklusiven Netzwerk hoch?

In einem inklusiven Netzwerk ist die Motivation zu Beginn oft sehr hoch. Die Netzwerkpartner*innen sprühen vor Energie, Ideen und Motivation. Sie wollen Teilhabe für alle Menschen am besten gestern erreicht haben. Doch Inklusion ist ein Langzeitprojekt, denn Veränderungen brauchen ihre Zeit, um sich bei den Menschen und in den Strukturen festzusetzen. Wie erreiche ich also, dass die Motivation nicht auf der Strecke bleibt?

Ein wichtiger Punkt ist, dass sie sich erreichbare Ziele vornehmen. Nehmen Sie sich  zunächst  nur wenige Zielgruppen vor. Dadurch können Sie schneller erste Erfolge feiern, was für die Motivation sehr gut ist. Außerdem lernen Sie durch erste Projekte und Maßnahmen, was funktioniert und wo sie noch nachbessern müssen oder ob Ihnen noch wichtige Netzwerkpartner*innen fehlen. Wollen Sie zu viel für alle auf einmal ist die Gefahr groß, dass die Übersicht verloren geht und die einzelnen Menschen kaum Veränderungen spüren.

Sie sollten außerdem über Ihre Erfolge sprechen und sie feiern. Denn Erfolg lässt sich messen. Vor allem die wirkungsorientierte Projektplanung hilft Ihnen, Erfolge messbar und dadurch auch sichtbar zu machen. Hilfreich könnte dafür auch das "Arbeitsblatt: So entwickeln Sie Indikatoren für die Wirkungsanalyse/Evaluation" sein.

Gute Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sorgt dafür, die Erfolge des Netzwerks nach außen zu tragen. Fast alle Menschen freuen sich über Anerkennung und Lob durch lokale Presse. Auch das sorgt für einen weiteren Motivationsschub.

Denken Sie auch von Beginn an das Ende Ihres inklusiven Projekts. Hat das Projekt zum Ende hin keine Perspektive, wie es im Anschluss weitergeht, können sich schon in dieser Zeit Auflösungserscheinungen zeigen. Haben Sie dagegen schon einen Plan, wie es mit dem Netzwerk weitergehen kann, können Sie schon bald das nächste Projekt gemeinsam angehen.

Mehr dazu erfahren Sie auf folgenden Seiten des Praxishandbuchs Inklusion:

Mehr zur Initiative Kommune Inklusiv lesen.

Direkten Link zu diesem Artikel kopieren:

War die Antwort hilfreich?