Die Prozessbegleitung ist uns zu teuer, gibt es Alternativen?

Eine wissenschaftliche Begleitung ist eine mögliche Alternative. Universitäten bieten manchmal neben der wissenschaftlichen Untersuchung auch Beratung an. Schreiben Sie am besten eine E-Mail an entsprechende Fakultäten (Erziehungswissenschaft, Pädagogik, Inklusion), in der Sie Ihr Projekt und Ihren Wunsch nach wissenschaftlicher Begleitung beschreiben. Und haken Sie gegebenenfalls mit einem Anruf nach.

Mehr über die wissenschaftliche Begleitung bei Kommune Inklusiv lesen.

Direkten Link zu diesem Artikel kopieren:

War die Antwort hilfreich?