2. Phase: Umsetzung

Damit aus Ideen Wirklichkeit wird

Sie haben Ihr Inklusionsprojekt geplant, Netzwerkpartner*innen sind an Bord, die Finanzierung steht. Nun wollen Sie loslegen und Ihr Projekt in die Praxis umsetzen. Was dafür wichtig ist, erfahren Sie hier.

Unter „Von der Theorie in die Praxis starten“ finden Sie Tipps, wie Sie nach der Planungsphase erfolgreich in die Umsetzung starten.

Ein starkes Netzwerk spielt natürlich auch in der Umsetzungsphase die entscheidende Rolle. Erfahren Sie unter „Erfolgreich zusammenarbeiten“, wie Sie Infos im Netzwerk wirksam verteilen, eine verbindliche Mitarbeit sichern und mit Konflikten selbstbewusst umgehen können.

Neue Partner*innen so in Ihre Netzwerkarbeit einbinden, dass sie sich von Anfang an willkommen fühlen und sich gern engagieren - wie das geht, lesen Sie unter „Neue Partner*innen an Bord holen“

Entscheidend für den Erfolg Ihrer Arbeit: Die Menschen erfahren von Ihrem Projekt. Unter „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit organisieren“ finden Sie viele nützliche Infos dazu.

Warum es wichtig ist, immer mal wieder innezuhalten und einen genaueren Blick auf Ihr Projekt zu werfen, lesen Sie unter „Zeit für einen Boxenstopp einplanen“.

Denken Sie auch in der Umsetzung bereits darüber nach, wie es mit Ihrem inklusiven Projekt nach der ersten Förderung weitergeht. Mehr dazu unter „Die Planung nach dem Förderzeitraum mitdenken“

Ein Mann mit grauer Mütze und eine Seniorin mit Strohhut sitzen an einem Tisch und unterhalten sich.

Im Netzwerk kommunizieren

Erfolgreich zusammenarbeiten

Zwei Frauen stehen vor einem historischen Gebäude und schauen gemeinsam auf ein Klemmbrett.

Das Netzwerk erweitern

Neue Partner*innen an Bord holen


Zur 1. Phase: Planung

Informationen zur Umsetzung und Verstetigung sind für Sie noch zu früh, da Ihr Projekt noch in der Planung steckt? Dann lesen Sie weiter unter 1. Phase: Planung.

Zur Planung

Zur 3. Phase: Verstetigung

Sie haben Planung und Umsetzung Ihres Projekts bereits abgeschlossen? Lesen Sie weiter unter 3. Phase: Verstetigung

Zur Verstetigung