Förderprojekte

Louis Braille Festival

Die Blindenstudienanstalt blista in Marburg feiert 2016 ihren 100. Geburtstag.

Zum Festival

Masken mit Persönlichkeit

Die Aufführungen der Theaterwerkstatt Eisingen sind schon seit 35 Jahren ein Genuss für die Sinne.

Zum inklusiven Theaterprojekt

Stadtrundfahrt mit Rolli & Co.

Stadtführungen der besonderen Art bietet das Berliner „Institut für kreative Nachhaltigkeit id22“ für Menschen ohne Behinderung.

Zur Accessibility-Tour

Barrierefreies Werken

Waldorf-Schüler mit und ohne Behinderung nutzen ein großzügiges, barrierefrei gestaltetes Werkgebäude.

Zur Waldorfschule

Barrierefreier Tennisplatz

Im Landkreis Ansbach können Tennisspieler mit und ohne Behinderung jetzt zu jeder Jahreszeit ein Match starten.

Zum SV Großohrenbronn

„Brücken bauen“

Das Projekt „Brücken bauen“ im Raum Wuppertal und Solingen stärkt junge gehörlose Migranten.

Zum Projekt "Brücken bauen"

NachrichtenWerk Fulda

Texte in Leichter Sprache nützen vielen Menschen – unabhängig von Bildung, Migrationshintergrund oder intellektueller Leistungsfähigkeit.

Zum Nachrichtenwerk

Elternschaft inklusiv gestalten

Menschen mit geistiger Behinderung haben das gleiche Recht auf Kinderwunsch wie jeder andere auch.

Zum Projekt „Elternschaft – inklusiv gestalten“

„Früh geborgen“

Wenn ein Kind zu früh geboren wird, stehen Eltern vor besonderen Herausforderungen.

Zum Berliner Verein „Weg der Mitte“

Gefärbte Wolle aus Weimar

In der Wollfärberei Weimar machen Mitarbeiter mit und ohne Behinderung aus Wollfäden farbenfrohe Unikate.

Zur Wollfärberei

antonius Gärtner

Rudi Cerne besucht die antonius Gärtnerei in Fulda.

Zur antonius Gärtnerei

Mobiler CAP-Markt

Das inklusive Team des „CAP Mobil“ bringt frische Lebensmittel in die Südwestpfalz.

Zum mobilen Supermarkt

„Fü(h)r mich“

Ein Freiwilligen-Projekt aus Chemnitz bietet Begleitung ins Rathaus, in den Supermarkt oder zum Konzert.

Zum Begleitdienst für sehbehinderte Menschen

Museum EnergieStadt

Anfassen und aktiv werden ist im Kinder- und Jugendmuseum in Leverkusen ausdrücklich erwünscht.

Barrierefreies Museum entdecken

Frühe Förderung für die Kleinsten

Toben, Malen und Spielen: Kinder mit Behinderung erhalten hier spielerisch Förderung.

Zur Frühförderstelle

Bibelgeschichten

Die Lebenshilfe Bremen ermöglicht die Übertragung von Bibel-Auszügen in Leichte Sprache.

Zu den Bibelgeschichten in Leichter Sprache

Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen