Förderprogramm Ferienreisen

Fördermöglichkeiten innerhalb dieses Programms

Was die Aktion Mensch fördert:

Pauschalförderung Menschen mit Behinderung: Die Aktion Mensch fördert die Kosten für Begleitpersonen für Menschen mit Behinderung in Gruppen, da Ferienreisen für sie häufig nur mit Unterstützung möglich sind. Für eine Förderung ist wichtig, dass die Projekt-Partner Wünsche von Menschen mit Behinderung aufgreifen und offen ausgeschriebene Reisen anbieten. Diese Reisen müssen von gemeinnützigen Organisationen angeboten werden.

Pauschalförderung Kinder und Jugendliche: Gefördert werden inklusive Ferienreisen für Kinder und Jugendliche. So haben auch Kinder und Jugendliche die Möglichkeit „Inklusion von Anfang an“ zu erleben.

Wie viel gibt es:

Je Begleitperson pro Tag…

  • für Menschen mit Behinderung 35 Euro
  • für Kinder und Jugendliche mit Behinderung 70 Euro
  • für Kinder und Jugendliche ohne Behinderung 35 Euro

Maximal 300.000 Euro / pro Jahr und Projekt-Partner

Förderfähige Kosten:

  • Kosten für Begleitpersonen für Menschen mit Behinderung
  • Regelfall: 1 Begleitperson für 3 Menschen mit Behinderung (1:3)
  • Eine 1:2 oder 1:1-Begleitung ist möglich bei
    • Menschen mit Pflegegrad 4 oder 5
    • Menschen, die auf den Rollstuhl angewiesen sind
    • Menschen mit Sinnesbehinderungen
    • Menschen mit schwersten Verhaltensauffälligkeiten

Jetzt Antrag stellen

Diese Vorhaben oder Aktivitäten werden von der Aktion Mensch nicht gefördert:

  • Reisen mit einer Dauer von weniger als fünf Tagen
  • Reisen für einen geschlossenen Teilnehmerkreis wie Kindertageseinrichtungen, Schulen, Werkstätten, Wohnheime und stationäre Einrichtungen nach §35a SGB VIII für Kinder und Jugendliche mit (drohender) seelischer Behinderung.
  • Ausflüge ohne Übernachtung
  • Übernachtungen am Heimatort der Zielgruppe

Förderfähigkeit testen

Finden Sie heraus, ob Ihr Antrag Aussicht auf Förderung hat.

Noch unsicher?

Der Förderfinder hilft Ihnen bei der Entscheidung.

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne weiter.