Beispiele aus der Aktion Mensch-Förderung

Ein Mann und Kinder arbeiten auf einem Acker.

Die Aktion Mensch fördert vielfältige Projekte in den Lebensbereichen Arbeit, Freizeit, Wohnen, Bildung und Persönlichkeitsstärkung sowie Barrierefreiheit und Mobilität. Vom Umbau eines barrierefreien Tennisplatzes über die Unterstützung von Integrationsbetrieben bis hin zu inklusiven Freizeitaktivitäten für Groß und Klein ist alles dabei.

Hier finden Sie Projektbeispiele, die erfolgreich von der Aktion Mensch gefördert werden. Über die Filterfunktion können Sie die angezeigten Beispiele einschränken. So sehen Sie nur die Projekte, die in den von Ihnen gewählten Lebensbereich fallen.

Ein junger Mann steht zwischen tanzenden Menschen und lächelt.

Inklusion auf der Tanzfläche

Bei der Clubnight tanzen und feiern junge Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam.

Zur inklusiven Clubnight
Menschen mit und ohne Behinderung sitzen gemeinsam an einem Tisch und lachen.

Wohncafé Misburg

Im Wohncafé Misburg kommen Nachbar*innen zusammen und leben gemeinsam Inklusion.

Zum Wohncafé Misburg
Eine blinde Frau hält ihre Tochter im Arm.

Begleitete Elternschaft

Die Lebenshilfe Hamburg unterstützt Eltern mit Behinderung im Familien-Alltag.

Weiterlesen
Die Chorleiterin dirigiert den Chor.

Inklusiver Chor

Beim inklusiven Chor der Lebenshilfe Leonberg machen alle mit.

Zum inklusiven Chorprojekt
Ein Mann breitet seine Arme bei einer Yoga-Übung aus.

Inklusiver Yoga-Kurs

Jeden Montag werden im barrierefreien „TREFF“ die Matten ausgerollt – denn es ist Zeit für Yoga!

Zum inklusiven Yoga-Kurs
Ein Mitarbeiter des Cafés bedient einen Gast.

Café Rennkoppel

Bei entspannter Atmosphäre gemütlich Kaffee trinken und Freunde treffen.

Zum Café Rennkoppel
Ein Mädchen hält ein rotes Tuch in der Hand.

Inklusive Zauberworkshops

Wir zaubern! ist ein inklusives Projekt, das die Teilnehmer in Magier verwandelt.

Zum inklusiven Zauberprojekt
Mehrere Menschen auf einer Theaterbühne. Im Vordergurnd ist eine Frau im Rollstuhl, die ihre Hand hebt.

AnMut! Inklusion braucht Tanz.

Beim Projekt „AnMut!“ in Mölln geht es um die Freude an der Bewegung.

Zum Tanz-Projekt "AnMut!"
Männer und Frauen stehen auf einer Treppe und lachen in die Kamera

Inklusive Jugendherberge

Die Jugendherberge Bayreuth ist perfekt eingestellt auf Gäste mit und ohne Behinderung.

Zur inklusiven Jugendherberge
Zwei Jungs mit einem Hund im Freien.

Unterwegs mit Hündin Trulla

Beim Projekt "Voll dabei" lernen Kinder spielerisch den Umgang mit den treuen Weggefährten.

Weiterlesen
Menschen mit und ohne Behinderung sitzen an einem Besprechungstisch.

Social Media inklusiv

Facebook, Youtube, Instagram - alles möglich bei der inklusiven Social Media Redaktion.

Weiterlesen
Sechs Personen stehen vor ein Wand sprayen Graffiti.

Buntsprühen mit Style

Kinder und Jugendliche wollen kreativ sein. Die Schieferburg Dresden macht es möglich.

Weiterlesen
Kinder und ErzieherInnen sitzen in einem geschmückten Raum an langen Tischen.

55 Jahre Jubiläumspicknick

Zum 55. Geburtstag der Aktion Mensch war die Kita Blumenwiese ein perfekter Ort für dieses Fest.

Weiterlesen
Gruppenfoto der Theatergruppe.

Theater Includo

Das Theaterprojekt „Includo!“ aus der Gemeinde St. Leon-Rot interpretiert seit 2016 klassische Stücke neu.

Weiterlesen
Dreri Frauen und zwei Männer lächeln in die Kamera.

Bistro Rotheo in Bremen

Das Bistro „Rotheo“ in Bremen ist zu einem beliebten Nachbarschaftstreff im Stadtteil Kattenturm geworden. Menschen mit und ohne Behinderung arbeiten hier ganz selbstverständlich zusammen.

Weiterlesen
Ein Mann lächelt in die Kamera. Er hat eine Metallkanne in der Hand aus der Rauch aufsteigt.

Inklusive Stadtimkerei Mainz

Die Stadtimkerei Mainz bietet ganz unterschiedlichen Menschen die Möglichkeit an, das Imkern zu erlernen.

Zur Stadtimkerei in Mainz

Förderfähigkeit testen

Icon einer Glühbirne

Finden Sie heraus, ob Ihr Antrag Aussicht auf Förderung hat.

Zum Schnell-Check

Passendes Förderprogramm finden

Icon einer Lupe

Der Förderfinder hilft Ihnen bei der Entscheidung für ein Förderprogramm.

Zum Förderfinder