Förderantrag stellen

Direkt zum Förderantragssystem der Aktion Mensch

Icon mit einem Laptop

Sobald Sie das passende Förderangebot gefunden haben, könne Sie im digitalen Antragssystem der Aktion Mensch, DIAS, einen Antrag auf Förderung stellen. Die Antragstellung findet ausschließlich online statt, sodass Sie zu jeder Zeit damit starten können, nachdem Sie sich in DIAS registriert haben. Selbstverständlich ist die Registrierung kostenlos.

Jetzt Förderantrag stellen

Im Online-Antragssystem DIAS können Sie Ihre Organisation, Anträge und Dokumente verwalten. Auf der Startseite finden Sie unter „Neuen Antrag stellen“ alle Fördermöglichkeiten. Die Auswahlfilter helfen Ihnen, zum passenden Angebot für Ihre Idee zu gelangen. Wählen Sie hierzu Ihre Zielgruppe, den Lebensbereich oder die Art des Projekts aus. 

Wenn Sie zum Beispiel im Bereich Freizeit aktiv werden und in Ihrer Nachbarschaft ein inklusives Sportereignis für mehr Begegnung veranstalten möchten, wählen Sie den Lebensbereich „Freizeit“, Zielgruppe „Menschen mit Behinderung und die Art des Projekts „Teilhabe ermöglichen“ aus. Durch diese Filterauswahl reduzieren sich Ihre Fördermöglichkeiten auf drei Förderangebote. Nun können Sie durch das Anklicken der jeweiligen Förderangebote herausfinden, wie viel finanzielle Förderung möglich ist und welches Angebot am besten zu Ihnen passt. Für ein lokales, inklusives Straßenfest wäre „Mikroförderung: Begegnung, Kultur und Sport“ die beste Wahl. Hier erhalten Sie unkompliziert 5.000 Euro ohne Eigenmittel.

Förderung beantragen

Über den Button „Förderung beantragen“ erstellen Sie nun ganz einfach Ihren Antrag. Schritt für Schritt werden Sie durch die Antragstellung geleitet, die Sie übrigens jederzeit unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortführen können. Der Antrag kann also an einer beliebigen Stelle gespeichert werden. Beschreiben Sie im Antrag Ihre Projektidee, erstellen Sie einen einfachen Finanzierungsplan und richten Sie Ihre Organisation ein.

Sobald Sie alle nötigen Felder ausgefüllt haben, könne Sie den Antrag einreichen. Nun heißt es abwarten, während Ihr Antrag geprüft wird. Es lohnt sich, ab und an einen Blick in DIAS zu werfen, da Sie dort den Status Ihres Antrags verfolgen können. Außerdem erhält jeder Antrag einen Antragsberater, den Sie ebenfalls über DIAS in Erfahrung bringen können. Interessiert Sie der vollständige Ablauf von der Idee bis zum geförderten Projekt, dann schauen Sie sich den Weg eines Antrags hier an.

Übrigens: Ihre Chancen auf eine Aktion Mensch-Förderung stehen gut. Allein in 2017 wurden mehr als 8.000 Anträge bewilligt.

 

Förderfähigkeit testen

Das Icon einer Glühbirne.

Finden Sie heraus, ob Ihre Organisation förderfähig ist.

Zum Schnell-Check

Passendes Förderprogramm finden

Icon einer Lupe

Finden Sie das richtige Programm für Ihre Projektidee.

Zum Förderfinder

Beratung

Icon einer Sprechblase

Sie haben Fragen zur Aktion Mensch-Förderung? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt aufnehmen