Förderprogramm Ferienreisen

Förderidee

Ob Strandurlaub an der Ostsee, Zelten in Frankreich oder Wandern in den Bergen – Die Aktion Mensch fördert Ferienreisen für Menschen mit Behinderung im In- und Ausland.

Zielgruppe

Die Angebote im Förderprogramm Ferienreisen richten sich an Menschen mit Behinderung sowie Kinder und Jugendliche.

Fördermöglichkeiten innerhalb dieses Programms

Pauschalförderung - Ferienreisen

Unterstützung von Begleitpersonen für Menschen mit Behinderung sowie für Kinder und Jugendliche bei Ferienreisen.

Das Wichtigste in Kürze:

  • je Begleitpersonen für Menschen mit Behinderung 35 Euro pro Tag
  • je Begleitperson für Kinder und Jugendliche mit Behinderung 70 Euro pro Tag
  • je Begleitperson für Kinder und Jugendliche ohne Behinderung 35 Euro pro Tag
  • keine Eigenmittel notwendig

Weiterlesen

Diese Vorhaben oder Aktivitäten werden von der Aktion Mensch nicht gefördert:

  • Reisen mit einer Dauer von weniger als fünf Tagen
  • Reisen für einen geschlossenen Teilnehmerkreis wie Kindertageseinrichtungen, Schulen, Werkstätten, Wohnheime und stationäre Einrichtungen nach §35a SGB VIII für Kinder und Jugendliche mit (drohender) seelischer Behinderung.
  • Ausflüge ohne Übernachtung
  • Übernachtungen am Heimatort der Zielgruppe

Förderfähigkeit testen

Finden Sie heraus, ob Ihr Antrag Aussicht auf Förderung hat.

Zum Schnell-Check

Noch unsicher?

Der Förderfinder hilft Ihnen bei der Entscheidung.

Zum Förderfinder

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne weiter.

Kontakt aufnehmen