Viele Ideen für Inklusion

Wettbewerb von der Arbeiter-Wohlfahrt
und von der Aktion Mensch
 

Die Arbeiter-Wohlfahrt ist ein großer Verein.
Die Abkürzung dafür ist: AWO.
Die AWO macht sich für viele Menschen stark.
Zum Beispiel:

  • Für alte Menschen,
  • für Menschen mit Behinderung,
  • für kranke Menschen.

Ein spannender Wettbewerb für Kinder und Junge Menschen.
 

Wie können Menschen gut zusammen leben;
die ganz verschieden sind?
Was können wir tun,
damit Inklusion gelingt?
Wo werden Menschen ausgeschlossen?
Was können wir dagegen machen?

Auf alle diese Fragen sollten Antworten gefunden werden.
Deshalb haben die Aktion Mensch
und die AWO einen Wettbewerb gemacht.
Viele Kinder und junge Menschen haben dabei mitgemacht.
Sie haben viele verschiedene Sachen
für den Wettbewerb gemacht.

Zum Beispiel:

  • Sie haben Bilder gemalt,
  • Fotos gemacht,
  • Geschichten geschrieben,
  • und Filme gemacht.

Sie haben viele gute Antworten auf die Fragen gefunden.

  • Sie haben Geschichten dazu erzählt:
    Wie Inklusion gelingen kann.
  • Sie haben Bilder dazu gemalt:
    Wie viele verschiedene Menschen
    gut zusammen leben können.
    Und viele Sachen zusammen machen können.

Sie haben mit all diesen Sachen gezeigt:
So kann Inklusion gehen.

Eine kleine Gruppe von Menschen mit und ohne Behinderung
waren die Beurteiler.
In schwerer Sprache heißt das: Sie waren die Jury.
Sie haben sich alle Sachen angeguckt,
die für den Wettbewerb gemacht worden sind.
Dann haben sie gesagt,
was ihnen besonders gut gefallen hat.
Im Internet konnten auch noch andere Menschen mit-entscheiden.

18 Kinder und junge Menschen haben einen Preis bekommen.
Zum Beispiel:

  • Eine Gruppen-Fahrt nach Berlin,
  • eine Klassen-Fahrt nach Hamburg,
  • einen Mit-Mach Kurs bei einem Zirkus
  • und noch viele andere tolle Preise.

Über die besten Sachen von dem Wettbewerb
wird es ein Buch geben.
Damit viele Menschen über die Sachen lesen können.
Und sich viele Menschen die Bilder anschauen können.

Und dann vielleicht selbst etwas für Inklusion tun.
Darüber gibt es jetzt ein Buch.
Damit viele Menschen über die Sachen lesen können.
Und sich viele Menschen die Bilder anschauen können.
Und dann vielleicht selbst etwas für Inklusion tun.

Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen