Ablauf: Der Weg eines Förderantrags

Wie wähle ich das richtige Förderprogramm aus? Was passiert, nachdem ich den Antrag eingereicht habe? Hier können Sie den Weg eines Aktion Mensch-Förderantrags nachvollziehen.

Die Antragsstellung

Icon einer 1

Passendes Förderangebot auswählen

Wenn Sie unsicher sind, welches Förderangebot das Richtige für sie ist, hilft Ihnen der Förderfinder. Informationen zu den möglichen Förderprogrammen finden Sie ebenfalls online.

Zum Förderfinder
Mehr über die Förderprogramme erfahren

Icon einer 2

Registrierung und Antragsstellung im Antragssystem der Aktion Mensch (DIAS)

Um mit der Antragsstellung zu beginnen, registrieren Sie sich im digitalen Antragssystem der Aktion Mensch (DIAS). Während der Antragsstellung können Sie jederzeit zwischenspeichern. So können Sie einen Antrag auch zu einem späteren Zeitpunkt weiterbearbeiten.

Ins Antragssystem der Aktion Mensch
 

Icon einer 3

Antrag einreichen

Sobald die Antragsstellung abgeschlossen ist, kann der Antrag eingereicht werden. Wenn Unterlagen fehlen oder Fragen zu Ihrem Vorhaben bestehen, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Die Förderantragsprüfung

Icon einer 4

Antragsprüfung durch den Verband oder die Aktion Mensch

Der Antrag wird einem Antragsberater der Aktion Mensch zur Prüfung zugewiesen. Mitglieder der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtpflege, des bvkm oder der Lebenshilfe, werden zusätzlich durch ihren Verband beraten.

Icon einer 5

Einreichung in einen vorbereitenden Ausschuss (VA)

Anträge im Bereich Arbeit, Osteuropa und Kinder- und Jugendhilfe werden von Experten in den vorbereitenden Ausschüssen beraten und mit einer Empfehlung für das Kuratorium versehen. Die vorbereitenden Ausschüsse bestehen aus Vertretern der Mitglieder der Aktion Mensch und externen Beratern. Es gibt die folgenden drei vorbereitenden Ausschüsse:

  • VA Kinder- und Jugendhilfe (tagt einmal im Quartal)
  • VA Arbeit (tagt einmal im Quartal)
  • VA Osteuropa (tagt einmal im Halbjahr)
Icon einer 6

Antrag beraten

Der vorbereitende Ausschuss gibt dem Antrag eine positive oder negative Empfehlung und reicht diesen dann in eine Kuratoriumssitzung.

Die Entscheidung

Icon einer 7

Entscheidung des Kuratoriums der Aktion Mensch

Anträge, die final geprüft wurden, werden dem Kuratorium zur Entscheidung vorgelegt. Das Kuratorium besteht aus Vertretern der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege, dem ZDF sowie den Verbänden der Behindertenhilfe und Selbsthilfe. Diese verteilen die Mittel, die aus der Lotterie und Spenden zur Verfügung stehen. Das Kuratorium tagt einmal im Monat.

Ein lächelnder Smiley

Ihr Vorhaben wird gefördert

Das Kuratorium hat den Antrag bewilligt. Die Auszahlung der Fördersumme wird nun in die Wege geleitet.

Ein trauriger Smiley

Ihr Vorhaben wird nicht gefördert

Das Kuratorium hat den Antrag abgelehnt. Eine Ablehnung hat auf zukünftige Anträge keine Auswirkung.