Die Soziallotterie Aktion Mensch:
Ein Glück für alle

Der Verein Aktion Mensch betreibt die größte deutsche Soziallotterie. Es ist eine Lotterie für einen guten Zweck. Denn mit den Einnahmen der Lotterie werden monatlich bis zu 1.000 soziale Projekte unterstützt. Mit über 4 Millionen Teilnehmern hat die Sozialotterie der Aktion Mensch seit der Vereinsgründung insgesamt rund 3,7 Milliarden Euro (Stand 2015) in die Förderung fließen lassen können.

  • Über 1.000 Soziale Projekte werden
    monatlich von uns unterstützt
  • Rund 3,7 Milliarden Euro sind seit der Gründung
    in die Förderung geflossen
So kann die Soziallotterie ein Glück für alle sein: Für die Gewinner der Lotterie und für die Menschen, die von den geförderten Projekten profitieren. Denn die Aktion Mensch hat ein Ziel: Das WIR gewinnt. Deshalb setzt sich der Verein in der Gesellschaft dafür ein, dass alle am Leben gleichberechtigt teilnehmen können – Menschen mit und ohne Behinderung.

Die Lose der Soziallotterie Aktion Mensch

Die Soziallotterie der Aktion Mensch ist eine gemeinnützige Lotterie und funktioniert wie jedes andere soziale Glücksspiel: Um Einnahmen zu erzielen, werden von der Lotterie Lose an die Teilnehmer ausgegeben. Damit jeder nach seinen Wünschen mitspielen kann, bietet die Aktion Mensch Soziallotterie verschiedene Lose mit verschiedenen Gewinnchancen. Die Höhe des Gewinnes richtet sich nach den Gewinnkategorien, die du wählst. Danach richtet sich dann auch dein Spieleinsatz. Das Mein Glücks-Los bietet zum Beispiel die Chance auf bis zu zwei Millionen Euro pro Ziehung. Beim 5 Sterne-Los kannst du bis zu einer Million Euro pro Ziehung gewinnen. Dazu kommen noch besondere Gewinnkategorien wie das Traumhaus mit Grundstück, die Sofortrente oder das Haushaltsgeld. Bei diesen beiden Losarten bezahlst du monatlich deinen Spieleinsatz. Solange, bis du das Los kündigst. Das bedeutet auch, dass dein Los jede Woche bei den Ziehungen mitspielt und du jedesmal die Chance auf einen Gewinn hast. Mit dem Jahreslos kannst du bis zu zwei Millionen Euro pro Ziehung gewinnen. Wie der Namen schon sagt: Du kaufst das Los und es spielt für ein Jahr ab dem angegebenen Mitspielbeginn mit. Wenn du willst, kannst du das Jahreslos aber auch im Abonnement wie die anderen beiden Losarten bestellen.

Jetzt mitspielen und gewinnen

Glückslos

Aktion Mensch Mein Glücks-Los

Einmalig bis zu 2 Millionen Euro, monatlich bis zu 10.000 Euro oder beides? Das geht mit unserem Glücks-Los!

GlücksLos auswählen

5 Sterne Los

Aktion Mensch 5-Sterne Los

Du willst lieber direkt ein Traumhaus, eine Sofortrente oder Haushaltsgeld gewinnen? Das geht mit unserem 5 Sterne-Los!

5 SterneLos auswählen

Gewinnen mit der Aktion Mensch Soziallotterie

Von den Einnahmen der Soziallotterie werden bei der Aktion Mensch 30% als Lotteriegewinne ausgeschüttet und dafür die Gewinner in den wöchentlichen Ziehungen ermittelt. Allein im Jahr 2017 gab es 1.768.081 Gewinner bei der Aktion Mensch Lotterie. Darunter waren 42 glückliche Menschen, die sich über einen Hauptgewinn, zwischen einer halben Million und zwei Millionen Euro freuen konnten. In den letzten 10 Jahren wurden durchschnittlich 31 Menschen zu Millionären mit der Aktion Mensch Soziallotterie.

So viel Geld fließt in die Förderung

Als Soziallotterie geben wir mindestens 30 % unseres Umsatzes für einen gemeinnützigen Zweck aus.

Wie die Gewinner erfahren, welches Glück sie hatten? Grundsätzlich werden alle Gewinner persönlich von der Aktion Mensch informiert, da das Los ja auf ihren Namen mitspielt. Dazu kommen noch die Veröffentlichung der Gewinnzahlen im ZDF am Sonntagabend, im Newsletter, in der App und auf der Webseite der Aktion Mensch. Dort kannst du auch jeder Zeit prüfen, ob dein Los gewonnen hat. Und du erfährst auf der Webseite auch, was mit den Einnahmen der Aktion Mensch Soziallotterie an sozialen Projekten unterstützt wurde. So kannst du dich selbst vergewissern, dass die Lotterieeinnahmen auch tatsächlich für wohltätige Zwecke eingesetzt wurden.