Fragen und Antworten zum Jahreslos

Mit dem Jahreslos hat man neben den Gewinnmöglichkeiten für sich selbst auch die Möglichkeit, das Jahreslos als Gutschein zu verschenken. Und das Jahreslos ist das einzige Los der Aktion Mensch-Lotterie, das man begrenzt mit einer Laufzeit von einem Jahr spielen kann. Deshalb kommen bei diesem Los auch viele Fragen auf. Wir haben versucht, die Antworten auf die häufig gestellten Fragen hier zu beantworten. Du hast eine Frage, die du hier nicht findest? Dann nutze unten das Feld, um sie zu stellen. Du hilfst uns damit, anderen mit derselben Frage später schneller eine Antwort zu geben. Und du bekommst deine Antwort direkt beantwortet.

Kann die Teilnahme eines Jahresloses auch mitten im Jahr beginnen?

Ja. Die Teilnahme ist jederzeit möglich. Der Begriff Jahreslos meint nicht das Kalenderjahr. Alle Jahreslose nehmen ab Aktivierung zwölf Monate lang an den letzten Geldziehungen des Monats teil.

Kostet das Jahreslos einmalig 18,- Euro, 36,- Euro, 54,- Euro bzw. 72,- Euro oder ist der jeweilige Betrag monatlich zu zahlen?

Für den einmaligen Betrag von 18,- Euro, 36,- Euro, 54,- Euro oder 72,- Euro nimmt das Jahreslos zwölf Monate lang an den letzten Geldziehungen des Monats teil.

Muss ein Jahreslos gekündigt werden?

Nein, muss es nicht. Ein Jahreslos nimmt zwölf Monate lang an den letzten Geldziehungen des Monats teil. Danach endet die Teilnahme automatisch.

Die Ausnahme: Auf Wunsch kann ein Jahreslos zu einem Dauerlos umgewandelt werden. In diesem Fall wäre eine Kündigung erforderlich.

Muss ich mich im Falle eines Gewinns selbst um die Gewinnausschüttung kümmern?

Nein. Jeder Gewinn eines Jahresloses wird automatisch bestätigt. Wenn der Aktion Mensch eine Bankverbindung vorliegt, wird das Geld direkt auf das Konto des Gewinners überwiesen. Ansonsten bekommt der Gewinner eine Benachrichtigung mit einem Gewinn-Code, mit dem die Bankverbindung nachträglich über das Internet oder telefonisch an uns übermittelt werden kann.

Wann und wie oft nimmt ein Jahreslos an den Ziehungen teil?

Alle Jahreslose nehmen zwölf Monate lang an den letzten Geldziehungen des Monats teil. Diese finden an einem Dienstag statt. Am darauf folgenden Sonntag werden die Hauptgewinnzahlen um 18:55 Uhr im ZDF bekannt gegeben. Auf der Videotextseite 560 vom ZDF und auf unserer Webseite www.aktion-mensch.de können alle Gewinnzahlen jederzeit aufgerufen und geprüft werden.

Welche Vorteile bietet der Los-Gutschein zum Jahreslos als Geschenk?

Die Adresse des Beschenkten muss bei der Bestellung nicht eingegeben werden. Dadurch kann der Los-Gutschein beliebig und nicht an eine bestimmte Person verschenkt werden. Der Beschenkte aktiviert dann das Los selber und gibt dabei seine aktuellen Adressdaten ein. Dann erst ist sein Los personalisiert und er nimmt damit an der Lotterie teil.

Welche Vorteile hat das personalisierte Jahreslos als Geschenk?

Wenn du die kompletten Adressdaten des Beschenkten bei der Bestellung angibst, nimmt der Beschenkte sofort automatisch an der Lotterie teil und muss nichts mehr machen.

Wie erfahre ich, dass ich gewonnen habe?

Jeder Gewinner wird automatisch von der Aktion Mensch benachrichtigt. Außerdem gibt es die Möglichkeit, eine Gewinnabfrage auf der Seite www.aktion-mensch.de vorzunehmen oder sich die aktuellen Gewinnzahlen im Newsletter zuschicken zu lassen: Zum Newsletter.

Nichts gefunden? Wir helfen gerne weiter!

Teile uns einfach deine Frage mit, wir kümmern uns um eine schnelle Antwort.
Helfe mit unseren Hilfebereich zu verbessern!