Lieber Benutzer

Jetzt registrieren! Mit deinem Nutzerkonto im Service Center erhältst du jederzeit Zugriff auf die wichtigsten Informationen und Services zu deinen Losen bei der Aktion Mensch.

Kundenkonto anlegen

So funktioniert die Projektförderung der Aktion Mensch

Wie werden Projekte gefördert? Welche Beispiele für die Projektförderung gibt es? Und wieviel Geld der Soziallotterie wird für welche Zwecke eingesetzt?

Bei der Aktion Mensch werden die Einnahmen aus der Lotterie und deren Verteilung genau und transparent aufgeschlüsselt. Alles für das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung.

Wie viel Geld fließt aus der Lotterie in die Projektförderung?

38 % der Einnahmen aus der Lotterie fließen in die Förderung sozialer Projekte der Behindertenhilfe sowie in Projekte der Kinder- und Jugendhilfe. So werden bis zu 1.000 Projekte pro Monat gefördert.

3 % werden für vielfältige Aufklärungsprojekte wie Familienratgeber, die Freiwilligendatenbank für das Ehrenamt oder JAM, die Junge Aktion Mensch für Jugendliche eingesetzt.

Wie werden die Einnahmen sonst noch aufgeteilt?

30 % der Lotterieeinnahmen werden wieder als Gewinne an unsere Lotterieteilnehmer ausgeschüttet.

16,7 % müssen als Lotteriesteuer an das Finanzamt abgeführt werden.

Die restlichen 15 % verteilen sich auf die Kosten für Lotteriebetrieb, Losdruck und Verwaltung.

Fallen Verwaltungskosten auf Spenden an?

Nein. Spenden an die Aktion Mensch gehen in voller Höhe in die Förderung, da alle Verwaltungskosten durch die Lotterieeinnahmen abgedeckt sind.

Nichts gefunden? Wir helfen gerne weiter!

Teile uns einfach deine Frage mit, wir kümmern uns um eine schnelle Antwort.
Helfe mit unseren Hilfebereich zu verbessern!