Lieber Benutzer

Jetzt registrieren! Mit deinem Nutzerkonto im Service Center erhältst du jederzeit Zugriff auf die wichtigsten Informationen und Services zu deinen Losen bei der Aktion Mensch.

Kundenkonto anlegen

Hilfe bei einer Rücklastschrift

Was tun, wenn deine Bank unsere Lastschrift für dein Los wieder als Rücklastschrift zurückbucht? Und warum wird das gemacht? Welche Ursachen das haben kann und wie wir in dem Fall helfen können, erfährst du hier.

Inhalte

Was ist eigentlich eine Rücklastschrift?

Du hast uns für das Lastschriftverfahren eine Einzugsermächtigung für dein Konto gegeben, damit wir die regelmäßigen Abbuchungen für dein Los vornehmen können. Wenn wir aber nicht von deinem Konto abbuchen können, erfolgt eine sogenannte Rücklastschrift. Manchmal heißt es auch Lastrückschrift. Das veranlasst deine Bank, bei der das Konto liegt. Wenn das passiert, konnte die Zahlung für dein Los also nicht abgebucht werden.

Wann kommt es zu einer Rücklastschrift?

Das kann verschiedene Gründe haben:
Das Konto ist nicht ausreichend gedeckt
Das Konto ist gesperrt oder erloschen
Der Kontoinhaber hat Widerspruch zum Lastschriftverfahren eingereicht

Wie werde ich über eine Rücklastschrift informiert?

Das geschieht immer schriftlich per Post. Die Bank schreibt dich als Kontoinhaber an und informiert auch den Zahlungsempfänger – in diesem Falle uns.

Was passiert dann mit meinem Los?

Da sich die Abbuchung immer auf eine Losnummer bezieht, spielt das betreffende Los im Falle einer Rücklastschrift erst einmal nicht mehr mit.

Was kann ich tun, damit das Los wieder mitspielen kann?

Auch wir schreiben dich im Falle einer Rücklastschrift an. Im Brief findest du die Zugangsdaten für unseren Rücklast-Service. Melde dich dort an und wähle die für dich in Frage kommenden Services. Dann werden wir dir gezielt helfen. Damit du weißt, was dann zu tun ist. Und du erfährst auch, ob und wann dein Los wieder mitspielen kann.

Hier geht es zum Service für Rücklastschriften.

Wer trägt die Kosten einer Rücklastschrift?

Die Kosten für die Rücklastschrift werden von der Aktion Mensch getragen. Für dich entstehen also keine Kosten.

Nichts gefunden? Wir helfen gerne weiter!

Teile uns einfach deine Frage mit, wir kümmern uns um eine schnelle Antwort.
Helfe mit unseren Hilfebereich zu verbessern!