Das Gespräch mit Eric Mayer

Wir haben Eric Mayer gefragt:
Was gefällt Ihnen an den 5 Freunden von der Bunten Bande?

Eric Mayer hat gesagt:
Mir gefällt es:
Dass die 5 Freunde sich gegenseitig ernst nehmen.
Obwohl sie alle so verschieden sind.
Jeder kann etwas besonders gut.
Das finden die 5 Freunde besonders gut.

Wir haben Eric Mayer gefragt:
Was bedeutet Inklusion für Sie?

Die Kinder der Bunten Bande

Inklusion bedeutet:

  • Alle Menschen sollen überall dabei sein können.
  • Alle Menschen sollen überall mit-machen können.
  • Alle Menschen können selbst bestimmen was sie wollen.
  • Niemand darf ausgeschlossen werden.

Eric Mayer hat gesagt:
Für mich bedeutet Inklusion:
Dass alle Menschen gut zusammen leben.
Und sich gegenseitig unterstützen.
Die Bunte Bande ist ein gutes Beispiel für Inklusion.

Die Kinder der Bunten Bande räumen den Bauwagen ein.

Wir haben Eric Mayer gefragt:
Sie können bei der Bunten Bande mit-machen.
Welcher von den 5 Freunden wollen Sie sein:

Tom, Henry, Tessa, Leo oder Jule?

Eric Mayer hat gesagt:
Tom ist mir sehr ähnlich.
Er macht viele Sachen so,
wie ich sie auch machen würde.

Zeichnung: Junge mit Lupe in der Hand. Unter dem Arm trägt er eine Blume.

Zum Beispiel:
Tom merkt oft nicht,
was die Anderen um ihn herum machen.
Weil er seine Sachen immer gut machen will.
Das ist ihm sehr wichtig.
Deshalb kann er auch immer nur 1 Sache
nach der Anderen machen.
Aber die macht er dann ganz genau.
Das finde ich toll.

Tessa und Leo untersuchen mit einer Lupe einen Ameisenhügel unter dem Bauwagen

Wir haben Eric Mayer gefragt:
Als Sie das Hörbuch gemacht haben:
Was war dabei besonders schwer?

Eric Mayer sagt:
Die Geschichten für die Hörbücher habe ich alleine vorgelesen.
Besonders schwer dabei war:
Dass ich jeder Person eine andere Stimme geben musste.
Das bedeutet:
Meine Stimme musste bei jeder Person anders klingen.
Die Hörer und Hörerinnen müssen hören können:
Jetzt sagt Tom etwas.
Oder Tessa sagt was.
Deshalb musste ich meine Stimme verstellen.

Das war für mich besonders schwer:
Weil ich es nicht gelernt habe,
wie Geschichten vorgelesen werde.
Und weil ich kein Schau-Spieler bin.
Denn sie müssen im Film
auch oft mit einer anderen Stimme sprechen.

Ich hoffe:
Ich habe alles gut gemacht.
Und die Menschen mögen das Hörbuch.

Die Bunte Bande zum Lesen

Comic-Zeichnung: zwei Kinder schieben ein Kind im Rollstuhl in einen Bus

Es gibt 4 Bücher von der Bunten Bande.
Hier können Sie
die spannenden Geschichten
von der Bunten Bande lesen.

zu den Büchern

Die Bunte Bande zum Hören

Eric Mayer

Es gibt die Bücher auch zum Hören.
Hier können Sie sich
die spannenden Geschichten
von der Bunten Bande an-hören.

Geschichten anhören

Die Bunte Bande zum Singen

Reinhard Horn

Reinhard Horn hat ein Lied
über die Bunte Bande gemacht.
Hier können Sie sich das Lied an-hören.
Und Sie können mit-singen.
Wenn Sie das möchten.

Lied anhören

Die Kinder von der Bunten Bande

Die Kinder der Bunten Bande
  • Henry, Tessa,
  • Leo, Tom
  • und Jule.

Das ist die Bunte Bande.
Hier können Sie viel über die 5 Freunde lesen.

Mehr lesen

Bunte Bande Kontakt

Ein Computer und eine Frau, die schreibt.

Sie können uns schreiben.
Hier können Sie mit uns Kontakt auf-nehmen.

Kontakt

Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen