Bildung: Interview-Videos vom Kongress INKLUSION2025

Video-Interviews Bildungschancen

Referentinnen und Referenten beantworten Fragen zu verschiedenen Themen aus dem Bereich Bildung

Interview mit Prof.Dr. Gerhard de Haan über Entwicklung und Ansätze von Inklusion im schulischen Kontext

Portrait Gerhard de Haan

Leiter des Instituts für Erziehungswissenschaftliche Zukunftsforschung („Institut Futur)“ an der Freien Universität Berlin

Fragestellungen:

  • Inklusion in der Schule wird mit Vorbehalten betrachtet. Ist es der hoher Anspruch, der die Akteure abschreckt?
  • Ergibt Inklusion denn tatsächlich für alle Beteiligten einen Sinn?
  • Was sollte sich beim Thema inklusive Bildung bis 2025 ändern?

Interview mit Alia Ciobanu über Bildungswege und Veränderungsansätze

Portrait Alia Ciobanu

Studentin und Buchautorin von „Revolution im Klassenzimmer“

Fragestellungen:

Sie plädieren für ein menschlicheres Bildungssystem. Im Zusammenhang mit Inklusion, was meinen Sie mit „menschlich“?
Wo sollten wir im Alltag mit der Inklusion beginnen?
Wie lassen sich Lösungen finden?

Interview mit Prof.Dr. Andreas Hinz über inklusive Bildung und wichtige Änderungsbedarfe

Portrait Andreas Hinz

Professor für Allgemeine Rehabilitations- und Integrationspädagogik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Fragestellungen:

  • Wo stehen wir beim Thema Inklusion in der Schule derzeit? Gibt es bestimmte Kriterien?
  • Es gibt bereits den „Index für Inklusion“. Was ist das genau?
  • Wo besteht der größte Änderungsbedarf? Welche Schlüsselelemente gibt es?
  • Ein Ausblick auf 2025 – was wünschen Sie sich?