Kaufmann (m/w) für Marketingkommunikation

Du interessierst dich für den Beruf „Kaufmann (m/w) für Marketingkommunikation“?
 

Eine Auszubildende der Aktion Mensch schreibt auf ein Flipchart und lacht in die Kamera

Unsere Auszubildende Saskia gibt dir einen Einblick in ihre Ausbildungstätigkeiten.

„Ich bin aktuell im ersten Ausbildungsjahr zur Kauffrau für Marketingkommunikation. In meiner Stammabteilung, dem Marketing, ist immer was los und manchmal geht es dort ganz schön hektisch zu. Trotzdem nimmt sich meine Ausbilderin immer viel Zeit, um mir Aufgaben und Prozesse verständlich zu erklären. Auch meine Teamkollegen kann ich jederzeit bei Fragen ansprechen. Ich habe mich für diese Ausbildung entschieden, weil die Aufgaben so vielfältig sind. Es war immer mein Wunsch, einen Beruf zu finden, in dem kreatives Arbeiten und kaufmännische Tätigkeiten miteinander vereint sind. Und genau das habe ich nun gefunden.

Zusammen mit meiner Ausbilderin kümmere ich mich um die Budgetplanung und die Budgetüberwachung des Marketingbereichs. Dadurch habe ich einen guten Überblick über die laufenden Projekte im Marketing. Ich lerne, wie Kommunikationskonzepte und Briefings erstellt werden und arbeite an spannenden Marketingprojekten mit. Ich darf auch selber kreativ werden und eigene Projekte umsetzen. Ein besonderes Erlebnis war der Besuch am TV-Set. Dort habe ich erlebt, wie die Spots der Aktion Mensch entstehen. Das war eine wirklich spannende Erfahrung für mich.

Eine Auszubildende der Aktion Mensch spricht mit ihren Kollegen, die um einen Konferenztisch sitzen

Während meiner Ausbildung lerne ich natürlich auch andere Abteilungen der Aktion Mensch kennen. Kürzlich war ich in der Buchhaltung eingesetzt. Dieser Einsatz war sehr interessant für mich, da ich die theoretischen Inhalte mit der praktischen Umsetzung im Betrieb vergleichen und die Zusammenhänge besser verstehen konnte. Ich bin froh darüber, dass ich einen Ausbildungsplatz bei der Aktion Mensch bekommen habe. Es ist ein tolles Gefühl, täglich einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten.“

Hat der Beitrag von Saskia dein Interesse geweckt? Dann melde dich bei weiteren Fragen gerne bei:

Maddalena Foraboschi
Telefon:
0228 2092-121