Brief des Aufsichtsrats

Der Aufsichtsrat der Aktion Mensch (v.l.n.r.): Iris Spranger Mitglied im Präsidium der Arbeiterwohlfahrt; Dr. Thomas Bellut Intendant Zweites Deutsches Fernsehen; Ulla Schmidt Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags und Bundesvorsitzende Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung; Prälat Dr. Peter Neher Präsident Deutscher Caritasverbands; Clemens Graf von Waldburg-Zeil Vorstandsvorsitzender Deutsches Rotes Kreuz; Jens Kaffenberger Stellvertretender Bundesgeschäftsführer Sozialverband VdK Deutschland

Liebe Leserinnen und Leser,

dieser fünfte Jahresbericht ist ein Beitrag dazu, die Aktivitäten der Aktion Mensch transparent zu machen und die Öffentlichkeit umfassend über ihre Arbeit zu informieren. Sie erhalten hier sowohl einen Überblick über wichtige Projekte der Aufklärung und der Förderung als auch über die aktuelle Finanzsituation der Aktion Mensch.

Im Jahr 2013 hat der neu gewählte Aufsichtsrat seine Arbeit aufgenommen. Wie in den vergangenen Jahren auch hat er Vorstand und Kuratorium bei Fragen des operativen Geschäfts beraten. Schwerpunkte seiner Arbeit waren dabei insbesondere die rechtlichen Hürden, die der Aktion Mensch-Lotterie in 2013 auferlegt wurden. Der Aufsichtsrat hat den Vorstand intensiv in seinen Bemühungen unterstützt, die politisch Verantwortlichen in den Ländern über die überzogenen Auflagen der Genehmigungsbehörden zu informieren. Weitere Themen waren die Umstrukturierung auf nur noch einen Vorstand und die Sicherstellung des Vier-Augen-Prinzips.

Wir danken Ursula Faubel und Robert Antretter für ihr Engagement in der vergangenen Amtszeit. Neu in den Aufsichtsrat gewählt wurde Ulla Schmidt, die in der Nachfolge von Robert Antretter als Bundesvorsitzende der Lebenshilfe nominiert wurde. Die Mitgliederversammlung hat im Dezember zudem Jens Kaffenberger als Mitglied des Aufsichtsrats gewählt.

Obligatorische Themen wie die Prüfung des Jahresabschlusses 2013 und des Budgets 2014 wurden in enger Zusammenarbeit mit dem Prüfungs- und Finanzausschuss behandelt. Gemeinsam mit dem Ausschuss wurde auch die überarbeitete Anlagerichtlinie beraten sowie die Verwaltung des Vereinsvermögens überwacht.

Dr. Thomas Bellut

Vorsitzender des Aufsichtsrats

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?