„Grenzen überwinden“

Claudia Breidbach ist die erste Fallschirmspringerin in Deutschland, die mit Armprothese springt. Und sie ist die einzige Fallschirmspringerin der Welt, die in einem 4er-Formationsteam an nationalen Meisterschaften teilnimmt. Einhändig einen potenziell lebensgefährlichen Sport betreiben, bei dem Greifen, Festhalten und perfektes Hantieren mit einer komplizierten Ausrüstung ein Muss sind? Für den Fallschirmsportverband, die Trainer und viele andere Springer zunächst unvorstellbar! Mit Humor und ganz viel Hartnäckigkeit erkämpfte sich die 43-Jährige die ersten Sprünge und überzeugte mit ihrer Leistung. „Menschen mit Handicap können vielleicht nicht alles machen. Man sollte uns aber die Chance geben, alles auszuprobieren“, sagt sie. „Wenn man sich traut, lassen sich viele Grenzen überwinden – die in fremden Köpfen, aber vor allem auch die im eigenen Kopf.“

Foto:Thomas Reitzer

Erfahren Sie mehr über Claudia Breidbach und ihre Liebe zum „Skydiven“ auf ihrer Internetseite sowie im Artikel „In Bewegung“ in MENSCHEN.das magazin.

 

 

 

Die Schwimmerin Christiane Reppe trainiert und studiert in Berlin. Mit fünf Jahren musste ihr, aufgrund einer Tumorerkrankung das rechte Bein amputiert werden. Aus dem Schwimmtraining für die Oberarme wurde ein Training für die Paralympics. Nach Athen und Peking waren die Spiele in London ihre dritten Paralympischen Spiele. In Athen holte sie Bronze, in London konnte sie auf ihrer Hauptstrecke, den 400 Freistil, den 5. Platz erschwimmen. „Mein Weg zu den Paralympics war nicht immer einfach“, gibt sie zu, „hatte Höhen und Tiefen, doch es ist immer wieder Wert, ihn zu gehen.“ Im August 2013 wechselte die 27-Jährige mit Erfolg in ihre neue Sportart, das Handbiken.

Erfahren Sie mehr über Christiane Reppe im Interview „Zweierpack" in MENSCHEN.das magazin.

 

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?