Linksammlung zum Thema Barrierefreiheit


Beratung

www.behindert-barrierefrei.de  
Auf der Internetseite findest du Informationen zum Thema Behinderung in allen Lebensbereichen. Zwei Männer mit Behinderung betreiben die Seite. Sie berichten über neue Hilfsmittel für Zuhause oder barrierefreies Reisen. Außerdem bieten sie Tipps und Hilfe zu verschiedenen Themen an.

www.ab-nrw.de

Die Agentur "Barrierefrei NRW" informiert und berät jeden, der Fragen zur Barrierefreiheit hat: Menschen mit Behinderungen, Angehörige, Betreuungs-Personen, Interessenverbände, Personen, die in Verwaltung, Politik und Wirtschaft mehr Barrierefreiheit erreichen wollen. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die Agentur.


Arbeit

www.meldestelle.di-ji.de

Bei der Meldestelle für digitale Barrieren kannst du digitale Barrieren melden: zum Beispiel, wenn eine Internetseite nicht gut zu lesen, ein Fahrkarten-Automat oder ein Computer-Programm nicht barrierefrei zu bedienen ist. Die Meldestelle versucht dann, Kontakt aufzunehmen und die Barriere abzubauen.

www.di-ji.de

Das Projekt „Digital informiert – im Job integriert“ (Di-Ji) setzt sich für Barrierefreiheit im Job ein. Schwerpunkt ist der Abbau von Barrieren in digitalen Angeboten und Anwendungen. Menschen mit Behinderung sollen dadurch im Job mehr Möglichkeiten haben.


Bauen und Wohnen

www.barrierefrei.de

Hier findest du barrierefreie Produkte für Zuhause: zum Beispiel Rampen oder Kippspiegel für Rollstuhlfahrer. Außerdem gibt es Informationen und Kontakte zu Experten. Die Internetseite ist ein Angebot für alle, die sich mit einem barrierefreien Leben beschäftigen.

www.nullbarriere.de

Die Seite informiert über barrierefreies Planen, Bauen und Wohnen. Du findest dort viele Informationen zu den DIN-Normen (Vorschriften) für barrierefreies Bauen. Außerdem: barrierefreie Produkte, Projekte, Tipps zu Fördermitteln, Zuschüssen und Möglichkeiten der Finanzierung.


Gesetze

www.gesetze-im-internet.de/bgg/__4.html

Unter diesem Link kannst du das Gesetz zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung einsehen. Dort steht in Paragraf 4, wie Barrierefreiheit aussehen muss.


Internet

www.barrierefreies-webdesign.de  

Die Seite richtet sich vor allem an Menschen, die ihre Internetseiten barrierefrei gestalten wollen. Du findest dort auch Tipps und Informationen zum Thema. Zum Beispiel: Literatur und Richtlinien zur Barrierefreiheit im Internet.


Kommunikation

www.barrierefrei-kommunizieren.de/datenbank/index.php

Die Stiftung „barrierefrei kommunizieren!“ bietet eine Online-Datenbank mit technischen Hilfsmitteln. Das Angebot geht von A wie Augensteuerung bis W wie Webdesign. Mit der Datenbank können Menschen mit Behinderung und Interessierte nach Lösungen für bestimmte Behinderungsarten suchen.


Reisen

Öffentliche Verkehrsbetriebe haben extra Informationsseiten für Menschen mit Behinderung:

www.wheelmap.org
Wheelmap.org ist eine Deutschlandkarte, auf der es Informationen für Menschen im Rollstuhl gibt. Dort kann jeder lesen, ob ein Ort gut mit dem Rollstuhl erreichbar ist.  Außerdem kannst du auch mitmachen. Wie bei Wikipedia kannst du Informationen eintragen oder verändern.

www.barrierefreie-reiseziele.de

Die Gemeinschaft "Barrierefreie Reiseziele in Deutschland" ist ein Verbund aus Städten und Tourismusregionen. Sie setzen sich für bessere Reiseangebote für Menschen mit Behinderung ein. Sie wollen Reisemöglichkeiten für Menschen mit Einschränkungen in der Bewegung sowie für gehörlose und blinde Gäste verbessern.

http://www.bahn.de/p/view/service/barrierefrei/barrierefreies_reisen_handicap.shtml

Kinderwagen, Gipsbein, Rollstuhl? Hier findest du Informationen zu barrierefreien Zugreisen. So kannst du eine barrierefreie Reise von der Haustür bis zum Ziel planen.


Veranstaltungen

http://www.barrierefreiheit.de/handreichung_und_checkliste_f%C3%BCr_barrierefreie_Veranstaltungen.html

Auf dieser Seite findest du Infotexte und eine Checkliste für barrierefreie Veranstaltungen. Mit diesen Informationen können Veranstaltungsagenturen und Interessierte eine barrierefreie Veranstaltung planen. Das „Bundes-Kompetenz-Zentrum Barriere-Freiheit" und die inklusive Firma K Produktion betreiben die Seite.

http://hörfilm.info

Der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. informiert auf dieser Internetseite über Hörfilme. In einem Hörfilm wird der Film für blinde Menschen beschrieben. Zum Beispiel wie der Schauspieler aussieht. Der Fachausdruck für die Beschreibung von Filmen und Videos für blinde Menschen ist Audiodeskription. Auf dieser Internetseite findest du das aktuelle Hörfilmprogramm im Kino, auf DVD und im Fernsehen. Außerdem kannst du auch Tipps und Tricks finden. Zum Beispiel wie man die Audiodeskriptionen Zuhause oder im Kino empfangen und einstellen kann.

Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen