Inklusion am Arbeitsplatz

Gemeinsam arbeiten

Arbeit ist wichtig für ein zufriedenes Leben. Wer arbeiten geht, hat eine Aufgabe und verdient sein eigenes Geld. Damit ist er unabhängig und kann sein Leben nach den eigenen Wünschen gestalten. Wenn Menschen mit Behinderung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt einen Job finden, nützt das allen. Davon ist die Aktion Mensch überzeugt. Menschen mit Behinderung finden aber oft trotz guter Ausbildung keine Arbeit. Arbeitgeber sehen häufig erst Probleme, weniger die Chancen. Dagegen berichten

Arbeitgeber, die Menschen mit Behinderung eingestellt haben, über deren Stärken und den Erfolg der Zusammenarbeit. Sie bekommen durch diese Mitarbeiter neues Wissen und neue Ideen. Die Aktion Mensch setzt sich dafür ein, dass Menschen mit Behinderung im Job zeigen können, welche Fähigkeiten sie haben. Ziel ist ein Arbeitsmarkt, auf dem Menschen mit und ohne Behinderung gleichberechtigt arbeiten. Jeder soll die Möglichkeit auf einen Job bekommen.

Umfrage bei Auszubildenden mit Behinderung


Berufseinstieg mit Behinderung


Aktuelle Lage auf dem Arbeitsmarkt

Geschichten und Gesichter aus dem Berufsleben mit Behinderung

Filiz Demir ist Tastuntersucherin in einer Frauenarztpraxis und blind. zur Tastuntersucherin
Eva Brenner entwirft Mode für Menschen mit und ohne Behinderung anbietet. zur Modedesignerin
Wir stellen acht Menschen vor, die heute im Job jeden Tag ihren Mann oder ihre Frau stehen. zu den Jobportraits

Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Lust auf
EXTRA-
Gewinne?

Sonderverlosung am 7.11.