Fortbildung und Erfahrungsaustausch

Wissen erweitern, Neues erfahren, voneinander lernen

Für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen ist der Informations- und Erfahrungsaustausch besonders wichtig, um kompetent in eigenen Belangen zu werden und um sich gegenseitig zu unterstützen. Fortbildungsangebote für freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten die Möglichkeit, Fachkenntnisse zu erweitern und sich gemeinsam mit der Rolle als Ehrenamtliche auseinander zu setzen. Gemeinsame Veranstaltungen für Menschen mit Behinderung und Fachkräfte tragen dazu bei, sich über die spezifische Lebenssituation zu verständigen und darauf aufbauend Verbesserungen zu verabreden.

Was kann bezuschusst werden?

  • Multiplikatorenseminare
  • Seminare für Eltern und Geschwister
  • Workshops
  • Tagungen
  • Bildungsveranstaltungen

Wer kann eine Förderung beantragen?
Bundes- und Landesverbände bzw. örtliche Organisationen, die auf Landesebene tätig sind und Bildungsveranstaltungen für Betroffene, Angehörige und Ehrenamtliche anbieten. In Ausnahmefällen können spezielle Bildungsmaßnahmen gefördert werden, an denen auch Fachkräfte teilnehmen.

Wofür können Zuschüsse beantragt werden?
Bezuschusst werden Veranstaltungen von Bundes- und Landesverbänden bzw. regionalen Organisationen, die auf Landesebene tätig sind, in Form von Pauschalen pro Veranstaltungstag für Teilnehmer und Referenten, Fahrtkosten sowie für Honorarkosten von Referenten und Betreuungshelfern. Behinderungsbedingte Mehrkosten werden mit bis zu 70% der förderfähigen Kosten unterstützt. Die Finanzierung regelmäßiger Fort- und Weiterbildungen von hauptamtlichen Fachkräften kann nur in Ausnahmefällen aus Mitteln der Aktion Mensch gefördert werden. Eintägige Bildungsveranstaltungen werden nur gefördert, wenn es sich um eine Veranstaltung von mindestens sechs Stunden handelt und rein behindertenbedingte Gründe vorliegen, die eine mehrtägige Veranstaltung nicht zulassen. Weitere Details können Sie im unten stehenden Merkblatt nachlesen.

Merkblatt "Bildung" als PDF-Dokument

Antrag stellen und weitere Informationen:
Antrag auf Förderung stellen
Infopaket herunterladen

Aktion Mensch fördert: Überregionale Fortbildungen

  • zur Vermittlung von Know-how innerhalb von Selbsthilfeorganisationen
  • für den gemeinsamen Erfahrungsaustausch innerhalb von Selbsthilfeorganisationen
  • in Form von Seminaren für Eltern und Angehörige, um den Zugang zu wichtigen Fachinformationen zu ebnen und damit sie sich aktiv und sachkundig für eine selbstbestimmte Lebensgestaltung aller Familienmitglieder einsetzen können
  • in Form von Seminaren für Freiwillige, um sie in ihrer Arbeit zu stärken, ihre Kompetenzen zu erhöhen und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich mit den Rahmenbedingungen ihres Engagements auseinander zu setzen
  • im Zusammenhang mit Veranstaltungen zur Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen Menschen mit Behinderung und Fachkräften

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?