Die Blaumeier-Taschen aus dem gleichnamigen Atelier in Bremen sind aus robuster LKW-Plane gefertigt.

Stabil, modisch, nachhaltig – diese Taschen halten richtig was aus. Die handgefertigten Taschen entstehen aus wiederverwertbaren Lastwagen-Planen und stammen aus dem Blaumeier-Atelier in Bremen. Die Kunstwerkstatt für Menschen mit und ohne Behinderung besteht seit 1986, seither wurden bereits einige Projekte von der Aktion Mensch gefördert.  Mehr als 250 Menschen kommen regelmäßig dorthin. Sie spielen dort Theater oder machen Musik, malen und fotografieren. Oder sie stellen Masken her – und eben Blaumeier-Taschen, die nicht kaputtgehen.

Die Aktion Mensch hat zwei Blaumeier-Taschen für eine Verlosung bekommen. Wer eine dieser schicken Taschen gewinnen möchte, schreibt bis zum 1. März 2016 eine E-Mail unter dem Betreff "Blaumeier" an . Die Gewinner bekommen nach der Verlosung eine Nachricht.

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit dem Projekt "Inklusion in der Kunst" ermöglicht das Kreativ-Werk Höfingen Begegnungen.

Das Projekt

Das Projekt "Miteinander füreinander" im Taunus engagiert sich für inklusive Kulturarbeit.

Mehr erfahren

Inklusive Experimente für junge Forscher organisiert der Bonner Verein Abenteuer Lernen.

Das Konzept

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?