Umfrage ergab: Deutsche wollen mehr Barrierefreiheit

Maßnahmen für mehr Barrierefreiheit wie dieser Bus sind ein kostbares Gut. Das bestätigen die meisten Befragten der aktuellen Umfrage im Auftrag der Aktion Mensch.
 

Ist Barrierefreiheit wichtig? 77 von 100 Deutschen beantworten diese Frage mit "Ja" oder sogar mit "Ja, äußerst wichtig". Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Aktion Mensch. "Für uns ist das ein sehr positives Ergebnis", freut sich Armin von Buttlar, Vorstand der Aktion Mensch. "Denn Barrierefreiheit ist schon lange ein wichtiges Anliegen der Aktion Mensch. Wir alle stoßen noch viel zu oft auf Barrieren, die manche Menschen ausschließen."

Barrierefreiheit bedeutet, dass Räume, Medien oder Einrichtungen von jedem ohne fremde Hilfe genutzt werden können. Große Chancen, reale Barrieren abzubauen, werden auch in digitalen Innovationen wie Apps oder spezieller Software gesehen. Das jedenfalls meinen zwei Drittel der Befragten; unter den Rollstuhlfahrern sagen das sogar mehr als drei Viertel.

Das könnte Sie auch interessieren:

Deutsche für Barrierefreiheit: Die wichtigsten Ergebnisse der repräsentativen Umfrage im Detail.

Ergebnisse

Barrierefreiheit ist eine Grundvoraussetzung für Inklusion. Hier gibt es weitere Informationen.

Zum Text

Design für alle ist eine einfache Antwort auf die Frage, wie Innovationen Barrieren abbauen können.

Zum Magazin

In Vorfreude Gutes tun

Dein perfektes
Weihnachtsgeschenk

Ein Jahreslos der
Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Noch kein
Geschenk?