Schwerpunkt technische Hilfsmittel: Der Kampagnenfilm "Neue Nähe" begeisterte viele Zuschauer.

„Jede neue Idee kann uns näher bringen“ steht auf dem Jahresbericht 2016 der Aktion Mensch. Ob Navi für den Blindenstock, sprechende Speisekarte oder digitale Hilfsmittel am Arbeitsplatz: Das Jahr 2016 stand im Zeichen der Technik. Wie technische Hilfsmittel und Computer dazu beitragen können, Barrieren abzubauen – das zeigten die vielen Aktionen zur Jahreskampagne „Neue Nähe“. Der Kampagnen-Film wurde auf Facebook und YouTube rund neun Millionen Mal abgerufen. Viele neue Begegnungen gab es auch bei den Paralympics in Rio, beim barrierefreien Public Viewing für alle zur Fußball-EM und in den vielen großen und kleinen Förderprojekten. 2016 investierte die Aktion Mensch rund 177,6 Millionen Euro in Projekte und Kampagnen. Alle Zahlen gibt es im Jahresbericht in Einfacher und in Leichter Sprache.

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Freischwimmer aus Darmstadt unterstützen Kinder mit psychisch kranken Eltern.

Film sehen

Mit der Förderaktion unterstützt die Aktion Mensch kleine inklusive Projekte mit bis zu 5.000 Euro.

Zur Förderaktion

Gemeinsam sprayen: Ein farbenfroher inklusiver Graffiti-Workshop in Wolfsburg.

Zum Graffiti-Projekt

Was du tun kannst

Gutes tun und gewinnen

Mit einem Los der Aktion Mensch

Jetzt Los kaufen

So kannst du beitragen

Freiwillig engagieren oder Projekt starten

Über Inklusion informieren

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen

Lust auf
EXTRA-
Gewinne?

Sonderverlosung am 7.11.